Sachbearbeiter mit Sekretariatsaufgaben (mw/d) Bildungs- und Lernplattform

22.03.2021

 

 

 

 

 

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Abteilung Institutionen Erwachsenenbildung (Schwerpunkt Bildungs- und Lernplattform) im Ressort Bildung zum 01.07.2021 einen

 

Sachbearbeiter mit Sekretariatsaufgaben (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 19,5 Stunden / Woche).

 

Die Erzdiözese betreibt eine moodlebasierte Lernplattform, die Haupt- und Ehrenamtlichen zur Verfügung steht. Aktuell gibt es ca. 9.000 Nutzer und ca. 300 Lernräume zu allen Themen der Organisation, die durch ausgebildete Lerngestalterinnen und Lerngestalter verantwortet werden.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Organisation der Veranstaltungen, Verwaltung von digitalen und analogen Raumbuchungen und Überwachung des Veranstaltungsablaufs
  • Erstellung und Verwaltung von Kursunterlagen und -materialien, Teilnahmebestätigungen und Zertifikaten
  • Sichtung und Klassifizierung von eingehenden Tickets über das Ticketsystem ISI der Erzdiözese München und Freising sowie Bearbeitung von standardisierten Supportanfragen und aktives Mitarbeiten an der Störungsbehebung mit ausgesprochen hoher Serviceorientieung
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben, Erstellung von Protokollen und Präsentationsunterlagen
  • digitale Dokumentenablage mit besonderer Sorgfalt.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung
  • spezifische Fortbildung im Sekretariatsbereich bzw. in Bürokommunikation
  • sehr gute IT-Kenntnisse (v. a. Outlook, Word, Excel)
  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Organisationsgeschick
  • zuverlässige, selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 25.04.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3863.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet