Pädagoge (m/w/d) Bildungs- und Lernplattform

22.03.2021

 

 

 

 

 

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Abteilung Institutionen Erwachsenenbildung (Schwerpunkt Bildungs- und Lernplattform) im Ressort Bildung zum 01.07.2021 einen

 

Pädagogen (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: Vollzeit - die Stelle ist teilzeitfähig).

 

Die Erzdiözese betreibt eine moodlebasierte Lernplattform, die Haupt- und Ehrenamtlichen zur Verfügung steht. Aktuell gibt es ca. 9.000 Nutzer und ca. 300 Lernräume zu allen Themen der Organisation, die durch ausgebildete Lerngestalterinnen und Lerngestalter verantwortet werden.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Qualifizierung, Begleitung und Beratung von Kursleitern/innen und anderen Verantwortlichen auf einer moodlebasierten Lernplattform
  • Lernprozessbegleitung zur Einbettung digitaler Lehr-/Lernumgebungen in angemessene didaktische Konzepte
  • Konzeption, Entwicklung und Evaluation zielgruppengerechter Bildungsmaßnahmen in analogen, digitalen und Blended Learning Formaten
  • Referenten/innen sowie Trainer/innen für pädagogische Fachthemen im Bereich digitalen Lernens
  • fachliche, technische und didaktische Unterstützung und Qualifizierung der Lernenden
  • Fachadministration der Lernplattform zur Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen
  • Übersetzung von pädagogisch-didaktischen Anforderungen und Fragenstellungen des digitalen Lernens in technische Anforderungen und entsprechende Umsetzung auf der Lernplattform.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Pädagogik mit Schwerpunkt Bildungsforschung und Bildungsmanagement (M.A./Univ.) oder vergleichbarer Abschluss in einer fachverwandten Disziplin mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Bildungs- und Lerntechnologie
  • Erfahrungen im Bereich der Erwachsenenbildung, insbesondere bei der Gestaltung didaktischer Konzepte zur Kompetenzentwicklung im digitalen Bereich
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich digitaler Lehr- und Lernformate, optimalerweise mit Zusatzqualifikation im Bereich digitaler Lernprozessbegleitung
  • eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Beratungs- und Trainingskompetenz
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 25.04.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3864.

 

 

 

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet