Sekretär (m/w/d) mit Sachbearbeitungsaufgaben

31.03.2021

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freisung.

 

Wir suchen für die Abteilung Schul- und Hochschulpastoral im Ressort Seelsorge und kirchliches Leben für das Studentenwohnheim Theresianum zum nächstmöglichen Termin einen

 

Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 16,5 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Büroorganisation: Organisieren und Steuern interner und externer Arbeitsabläufe z. B. Telefondienst und Postbearbeitung, Terminkoordination, Erledigung des allgemeinen Schriftverkehrs inklusive der E-Mails/ Korrespondenz, Schlüsselverwaltung
  • Unterstützung der Leitung bei der Zimmervergabe, bei Abschluss, Verlängerung und Beendigung der Mietverhältnisse
  • Übernahme von klassischen Aufgaben der Buchhaltung und Verwaltung wie z. B. Überprüfung und Kontierung sämtlicher Belege und Erfassung (SAP) sowie unterschriftsreife Vorbereitung der Vorgänge, Überprüfungen von Zahlungseingängen (Rechnungen, Mieten, Kautionen, Telefongebühren der Bewohnerinnen), Mahnwesen
  • Erste Anlaufstelle für interne und externe Anfragen
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit z. B. Organisieren und Durchführen von Druck und Veröffentlichungen; Aktualisieren der Pinnwände, Schriftenstände, Schaukästen und Internetpräsenz.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung
  • spezifische Fortbildung im Sekretariatsbereich/Bürokommunikation
  • sehr gute IT-Kenntnisse (v. a. MS-Office)
  • erste Kenntnisse und Erfahrungen in Buchhaltung/Rechnungswesen wünschenswert
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Organisationsgeschick, Sorgfalt, Flexibilität
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeitregelung
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), EG 7
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. Jobticket, Kantine, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 25.04.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3943.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet