Online-Redakteur (m/w/d)

26.04.2021

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit / Interne Kommunikation der Stabsstelle Kommunikation zur Verstärkung des Teams zum 01.08.2021 befristet bis 31.07.2023 einen

 

Online-Redakteur (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Umsetzen der kommunikativen und strategischen Ziele der Stabstelle Kommunikation im Web
  • Teilnahme an Redaktionssitzungen und Absprache mit den externen Dienstleistern für die Webpräsenz des Erzbistums im Auftrag des EOM
  • Erstellen von Dossiers oder Sonderseiten zu bestimmten Themen und deren redaktionelle Betreuung
  • Recherchieren und Erstellen von crossmedialen Beiträgen für die Darstellung im Web
  • Redigieren von Fremdtexten
  • Pflege und Weiterentwicklung der Web-Präsenz des EOM
  • Beratung, fachliche Betreuung von und „Hotline-Funktion“ für Dienststellen des EOM und deren zugeordneten Einrichtungen bei der Erstellung und Pflege ihrer Webpräsenz
  • Mitarbeit bei der Pflege und Weiterentwicklung von digitalen Tools für die Website
  • Weiterentwicklung und Relaunches des Gesamtauftritts des Erzbistums
  • Mitarbeit an der Suchmaschinenoptimierung des Web-Auftritts des Erzbistums und der Dienststellen des EOM.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium (MA/Dipl.-Univ.)
  • Redaktionsvolontariat oder vergleichbare journalistische Ausbildung
  • Ausbildung im Online-Journalismus oder einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Webpräsenz und Redaktion
  • gute Kenntnisse in Content Management Systemen
  • Grundkenntnisse in Grafikprogrammen
  • planvolles, systematisches und konzeptionelles Denken und Arbeiten
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), EG 13
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 19.05.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 4064.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet