Empfangsleitung für den TBB Schloss Fürstenried

21.07.2021

 

Wir suchen für den Tagungs- und Beherbergungsbetrieb Schloss Fürstenried zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Termin eine

 

Empfangsleitung

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Erstellen des Dienstplans für alle Mitarbeiter/innen im Bereich Empfang sowie entsprechender Personaleinsatzplanung
  • Sicherstellung des Qualitätsstandards am Empfang im Umgang mit den Gästen
  • Koordination der Zugangssicherungs- und Berechtigungssysteme
  • Mitwirkung bei der Budgetgestaltung
  • Übernahme von operativen Aufgaben wie Check-in, Check-out, Annahme von Reservierungen, Kassenabschlüsse, Kontrolle von Buchungen und Reservierungen im System
  • Gästebetreuung mit Vertretungskompetenz sowie Ansprechperson bei Fragen der Gäste, Mitwirkung beim Beschwerdemanagement, Beheben von Mängeln
  • Organisation der Bezahlvorgänge am Empfang und an den angeschlossenen Verkaufsstellen
  • Warenbestandsführung und Kassenführung und -abrechnung der Hauptkasse
  • Mitwirkung bei der Sortiments- und Produktplanung sowie Ausführung der Bestellprozesse
  • Auswertung der Verkaufszahlen..

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/frau oder kaufmännische Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung als Leitung im Bereich Empfang und in der Führung von Mitarbeiter/innen
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • sehr gute IT-Kenntnisse (v. a. MS-Office, Hotelmanagementsoftware)
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse in Buchhaltung, Dienstplangestaltung und Kommunikation
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), EG 7
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 20.08.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 4602.

 

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet