Referent (m/w/d) Theologische Bildung

09.05.2022

 

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Abteilung Profilbereiche Erwachsenenbildung im Ressort Bildung zum nächstmöglichen Termin einen

 

Fachreferenten (m/w/d) Theologische Bildung

(Beschäftigungsumfang: 19,5 Stunden / Woche, Dienstsitz: Kath. Bildungswerk Miesbach).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Planung und Durchführung eigener Veranstaltungen in Pfarreien, Pfarrverbänden oder Stadtkirchen vor Ort sowie im zentralen Programm des Kath. Bildungswerkes auf Landkreis- bzw. Dekanatsebene
  • Unterstützung des Kath. Bildungswerkes e.V. bei der Entwicklung und Durchführung der dezentralen und zentralen Angebote zur theologischen Erwachsenenbildung
  • Mitwirkung bei der Programmgestaltung des Kath. Bildungswerkes und Einbringen der theologischen Perspektive in die gesamte Programmplanung
  • Wecken und Pflegen des Bedarfs an theologischer Erwachsenenbildung für Ehrenamtliche in Pfarreien und Pfarrverbänden
  • Zusammenarbeit mit Priestern, Diakonen und hauptamtlichen pastoralen Mitarbeitern/innen 
  • Gewinnung, Vernetzung und Begleitung von Multiplikatoren/innen und Referenten/innen für theologische Erwachsenenbildung im Landkreis sowie Teilnahme an der Dekanatskonferenz
  • Mitwirkung bei der Planung diözesaner, innovativer Projekte zur theologischen Erwachsenenbildung und Umsetzung der Projekte im Landkreis bzw. Dekanat.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Katholischen Theologie (Mag. Theol./Dipl.-Univ.) oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Lehramtsbefähigung für RU)
  • idealerweise erwachsenenpädagogische Zusatzqualifikation oder ausgewiesene mehrjähriger Erfahrung in diesem Bereich
  • Kenntnisse der diözesanen Strukturen
  • gute IT-Kenntnisse (v. a. Outlook, Word, Excel, Internet; Umgang mit Lernplattformen)
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Sozialkompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Bereitschaft zur Tätigkeit am Abend und an Wochenenden
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit den Zielen und Aufgaben.

 

Wir bieten Ihnen

  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem kollegialen und wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und ggf. Kinderbetreuungszuschuss
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und unsere Angebote „Spiritualität leben“
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. Mitarbeiterrabatte, Jobticket, umfangreiche Gesundheits- und Fitnessangebote
  • eigene Kita- und Schulplätze, Mietangebote über internes Forum.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Abteilung Profilbereiche Erwachsenenbildung, Frau Dr. Christine Hörmann: CHoermann@eomuc.de.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 17.06.2022 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 7503.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet