Referent für Medienarbeit (m/w/d) für das Dekanat Giesing

31.05.2022

Stellenausschreibung

 

Die Erzdiözese München und Freising ist als kirchlicher Arbeitgeber an über 800 Standorten im Raum Oberbayern in den Handlungsfeldern Seelsorge, Bildung/Beratung/Begleitung und Verwaltung tätig. 

Im Pilotprojekt „Multiprofessionell Arbeiten in den pastoralen Teams der Seelsorgeeinheiten“ erproben wir neue Formen von Kooperation, mit denen wir eine gemeinsame Vision von Kirche vor Ort verwirklichen wollen. Durch zusätzliche professionelle Perspektiven und Kompetenzen soll sich kirchliche Aktivität im Sozialraum erweitern und weiterentwickeln.

 

Für das Dekanat Giesing (München) suchen wir zur Erweiterung des Teams ab dem  15.09.2022 zunächst befristet auf 2 Jahre einen

 

Referenten für Medienarbeit (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden/Woche; Dienstsitz: 81541 München)

 

Sie erwartet:

  • Ein motiviertes Team mit Gestaltungswillen und Lernbereitschaft
  • Eine spannende Stelle mit viel Potenzial für Innovation und Kreativität
  • Ein attraktiver Arbeitsplatz in einem großen Nonprofit-Unternehmen mitten in München

 

Sie sind hier richtig:

  • Wenn Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation haben
  • Wenn Sie idealerweise eine journalistische Ausbildung oder berufliche Erfahrung im Bereich Public Relations mitbringen
  • Wenn Sie sich zu Hause fühlen in unterschiedlichen digitalen Kanälen und Plattformen (wie z.B. Instagram, Facebook, Tiktok, Twitter) und diese zielgruppengerecht einsetzen können
  • Wenn Sie sich gut selbst organisieren können und Ihnen das kreative Miteinander am Herzen liegt
  • Wenn Sie Basics in graphischem Gestalten mitbringen
  • Wenn Sie Motivation und Kompetenzen haben zur Gestaltung einer innovativen Kirche im Netz, verbunden mit einer kunden- und zielgruppenorientierten Haltung, die fehlerfreundlich und experimentierfreudig ist
  • Wenn Sie sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren und bereit sind für ein System in Veränderung

 

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Sie entwickeln eine Social Media Strategie für eine zielgruppenorientierte digitale Präsenz des Dekanates Giesing unter Berücksichtigung und Weiterentwicklung schon bestehender Auftritte und evaluieren diese kontinuierlich
  • Content Creating: Sie recherchieren, verfassen, stimmen ab und veröffentlichen Beiträge für die unterschiedlichen digitalen Kanäle (Homepages und Social Media)
  • Sie beraten und qualifizieren Mitarbeitende im Dekanat im sicheren und zeitgemäßen Umgang mit sozialen Medien
  • Sie vernetzen sich mit unterschiedlichen kirchlichen, politischen, kulturellen und sozialen Akteuren im Sozialraum (=Dekanat Giesing) und können kontextrelevante Themen sowohl identifizieren als auch setzen (Agenda surfing & setting)
  • Community Management

 

Wir bieten Ihnen:

  • Fundierte Begleitung und Evaluation des Projektes mit der zusätzlichen Möglichkeit von Supervision/Coaching
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit zu anteilig mobilem Arbeiten
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und ggf. Münchenzulage bzw. Kinderbetreuungszuschuss
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. Mitarbeiterrabatte, Jobticket, umfangreiche Gesundheits- und Fitnessangebote

 

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektleiterin Frau Doris Bose oder den Projektverantwortlichen Herrn Mathias Pollok (multiprofessionell@eomuc.de).

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte reichen Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 03.07.2022 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 7822.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet