Praxissemester Soziale Arbeit in der BDKJ-Diözesanstelle

13.06.2022

Die Erzdiözese München und Freising ist einer der größten und vielseitigsten Arbeitgeber im Raum Oberbayern. Ihre rund 16.000 Beschäftigten sind in der zentralen Verwaltung, in der Seelsorge sowie in pädagogischen und in karitativen Handlungsfeldern tätig.

 

Wir suchen für die BDKJ-Diözesanstelle im Erzbischöflichen Jugendamtes zum Wintersemester 2022/2023 einen

 

Praktikanten (m/w/d) im Praxissemester.

 

Ihre Praktikumsinhalte

  • Kennenlernen der Instrumente und Methoden der kirchlichen Jugendarbeit
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung in Gremien und Arbeitskreisen im haupt- und ehrenamtlichen Bereich
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Beschlüsse der Diözesanversammlung
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit des BDKJ (Social Media, Print)
  • Mitarbeit an Veranstaltungen der Mitglieds- und Kreisverbände.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • Immatrikulation im Studiengang Soziale Arbeit
  • Führerschein (Klasse B) wünschenswert
  • Kenntnisse über die bzw. Interesse an der Jugend(verbands)arbeit
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Kreativität und Bereitschaft, sich aktiv mit eigenen Ideen und Impulsen einzubringen
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Ihre Vorteile bei uns

  • eine interessante und abwechslungsreiche Praktikumsstelle sowie ein nettes Team
  • eine angemessene Vergütung
  • die Möglichkeit praktische Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln
  • eine erfahrene Praktikumsbegleitung an Ihrer Seite sowie
  • ein individuelles Praktikumsfeedback und die Gelegenheit zur Reflexion der gesammelten Erfahrungen.

 

Nähere Informationen zum Praktikumsangebot, zum Bewerbungsprozess und zu Ansprechpersonen finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/praktikum.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte reichen Sie alle relevanten Unterlagen bis zum 17.07.2022 ein. Die Referenznummer der Ausschreibung lautet: 7865.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet