Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Literatur aus unabhängigen Verlagen - Neue Buchtipps

Große Literatur aus kleinen Häusern: Ausschließlich Romane aus unabhängigen Verlagen enthält diese Auswahl. Die Titel stammen von der Belletristik-Bestsellerliste Independent des "Börsenblatts". Das Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel veröffentlicht die Liste seit Februar 2018 monatlich. Alle Bücher sind in der Buchhandlung "Lesetraum" in der Münchner Innenstadt erhältlich. Oder im Online-Shop www.michaelsbund.de.

Sag den Wölfen
Bild: Eisele Verlag

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause. Roman

"Die 14-jährige June Elbus lebt mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester Greta in der Nähe von New York. Seit Beginn der 80er Jahre verängstigt eine ansteckende Krankheit, über die man so gut wie nichts weiß, die Menschen zutiefst.

Auch Junes Onkel Finn, ein berühmter Maler, wird ein Opfer des AIDS-Virus, was die Familie nicht nur traurig, sondern auch peinlich berührt zurücklässt, weil plötzlich seine Homosexualität zum öffentlichen Gesprächsthema wird. Die Konsequenz ist Schweigen, obwohl June sich verzweifelt nach jemandem sehnt, mit dem sie ihre Trauer um den geliebten Onkel teilen kann. Heimlich nimmt sie Kontakt zu Finns Lebensgefährten Toby auf, den ihre Mutter als "Mörder" bezeichnet und der in der Familie unerwünscht ist. Die beiden kommen sich in vielen Gesprächen und gemeinsamen Unternehmungen sehr nahe und können einander aus der Traurigkeit helfen.

Die Autorin hat sich eine höchst emotionale 'Coming-of-Age' Geschichte ausgedacht, die vor allem durch die Charakterisierung der klugen und doch in vielen Belangen so naiv wirkenden June mit dem komplizierten Verhältnis zu ihrer unnahbaren, oft unverständlich abweisenden Schwester überzeugt.

Obwohl ein Familiengeheimnis gelüftet wird, lebt der Roman weniger von dramatischen Handlungssträngen als vielmehr von den aussagekräftigen Bildern, die Brunt mit ihren Worten zeichnet. Die Stimmung und das Lebensgefühl der 80er Jahre hat sie perfekt eingefangen, für die adäquate Übersetzung gebührt auch Frauke Brodd höchstes Lob. Ein Roman über Verlust und Trauer, den Trost von Freundschaft und Familienzusammenhalt."

Rezension von Susanne Steufmehl für "Buchprofile"

Carol Rifka Brunt
Eisele Verlag, 2018
22,00 €
ISBN 9783961610075

Herr Katô spielt Familie
Bild: Wagenbach

Herr Katô spielt Familie. Roman

Die Tage dehnen sich, und zugleich schnurrt die Zeit zusammen. Die Uhr läuft ab, dabei könnte es gerade erst losgehen. Ob ein kleiner weißer Spitz daran etwas ändern würde?

Den ehemaligen Kollegen hat er immer beneidet. Um den Ruhestand, das Motorrad und die neue Freiheit. Doch jetzt steht er selbst frisch verrentet auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht wohin. Eine Krawatte braucht er nicht mehr, zu Hause ist er im Weg, die Kinder sind längst ausgezogen. Ob die junge Frau, die er jüngst auf dem Friedhof getroffen hat, ihm nur etwas vormacht, vermag er nicht zu sagen. Er ist aus der Übung. Und dennoch nimmt er ihren Vorschlag an, lässt sich von ihrer Agentur "Happy family" mal als Opa, mal als Exmann, dann wieder als Vorgesetzter engagieren und trifft auf fremde Menschen und Schicksale. Er spielt seine Rollen gut, und seine Frau bekommt von alledem nichts mit. Sie hat wieder angefangen zu tanzen ...

Ein nachdenkliches Buch über Erinnerungen und unerfüllte Träume,
über Glücksmomente und Wendepunkte. Milena Michiko Flasar zeichnet mit wenigen Strichen, beredten Bildern und unnachahmlicher Wärme ein ganz gewöhnliches, ganz einzigartiges Leben.

Milena M. Flasar
Wagenbach, 2018

20,00 €
ISBN 9783803132925


Bewahren Sie Ruhe
Bild: Kein & Aber

Bewahren Sie Ruhe. Roman

"Liv und Nora wollen mit ihren Familien die Weihnachtsferien auf einer Kreuzfahrt in der Karibik verbringen. Zuerst ist alles wunderbar, harmonisch und erholsam, doch dann passiert bei einem Landausflug auf Costa Rica das Unfassbare: Während die Väter Golf spielen und die Mütter am Strand dösen, verschwinden die Kinder. Während die Eltern um das Leben ihrer Kinder bangen, fiebern die Leser mit, ob sich diese aus den Händen einer Drogenbande befreien können. Spannendes Psychogramm einer Familie im Ausnahmezustand."

Empfehlung von Susanne Steufmehl, Buchberatung Sankt Michaelsbund

Maile Meloy
Kein & Aber, 2018
 23,00 €
ISBN 9783036957760

Dunkelgrün fast schwarz
Bild: Frankfurter Verlagsanstalt

Dunkelgrün fast schwarz. Roman

Raffael, der Selbstbewusste mit dem entwaffnenden Lächeln, und Moritz, der Bumerang in Raffaels Hand: Seit ihrer ersten Begegnung als Kinder sind sie unzertrennlich, Raffael geht voran, Moritz folgt. Moritz und seine Mutter Marie sind Zugezogene in dem einsamen Bergdorf, über die Freundschaft der beiden sollte Marie sich eigentlich freuen. Doch sie erkennt das Zerstörerische, das hinter Raffaels stahlblauen Augen lauert. Als Moritz eines Tages aufgeregt von der Neuen in der Schule berichtet, passiert es: Johanna weitet das Band zwischen Moritz und Raffael zu einem fatalen Dreieck, dessen scharfe Kanten keinen unverwundet lassen. Sechzehn Jahre später hat die Vergangenheit die drei plötzlich wieder im Griff, und alles, was so lange ungesagt war, bricht sich Bahn - mit unberechenbarer Wucht.

Mareike Fallwickl erzählt von Schatten und Licht, Verzweiflung und Sehnsucht, Verrat und Vergebung. Ihr packendes Debüt bringt alle Facetten der Freundschaft zum Leuchten, die Leidenschaft, die Sanftheit - und die Liebe, in ihrer heilsamen, aber auch funkelnd grausamen Pracht.

Mareike Fallwickl
Frankfurter Verlagsanstalt, 2018
24,00 €
ISBN 9783596906055

Launen der Zeit
Bild: Kein & Aber

Launen der Zeit. Roman

Die Schlüsselmomente ihres Lebens kann Willa an einer Hand abzählen: 1967 kehrt sie nach der Schule zurück, und ihre launische Mutter hat ohne ein Wort des Abschiedes die Familie vorübergehend verlassen. Als sie 1977 einen Heiratsantrag bekommt, wird sie vor die Wahl gestellt, ihr Studium fallenzulassen. Und 1997 ist sie bereits eine junge Witwe und versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen.

2017 erfährt Willa, dass die Exfreundin ihres Sohnes angeschossen wurde, und setzt sich umgehend in den Flieger nach Baltimore. Die impulsive, scheinbar unwesentliche Entscheidung, für diese Frau, die sie persönlich noch nie getroffen hat, und ihre elfjährige Tochter zu sorgen, führt Willa in unbekanntes Territorium - umringt von einer bunten Schar Nachbarn und in tägliche Rituale verwickelt, hat sie endlich mal wieder das Gefühl, gebraucht zu werden.

Anne Tyler verbindet kleine Schicksale mit großen Zufällen und bringt voller Empathie das Innerste jeder ihrer Figuren liebevoll und differenziert ans Tageslicht.

Anne Tyler
Kein & Aber, 2018
22,00 €
ISBN 9783036957753

Alle Titel sind in der Buchhandlung Lesetraum in der Münchner Innenstadt erhältlich oder im Online-Shop www.michaelsbund.de.