Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos
asdsad

"Frisch und frei!"

WASSER-RITUAL für Familien mit Kindern im KiTa- und Grundschulalter
                                 

Grundgedanke:
direkt vor der Mahlzeit Wasser spüren und davon erfrischt werden

 Vorbereitung:

  • mit der Familie klären, ob und wann dieses Ritual (ca. 3-5 Min.) ausprobiert werden kann
  • ein Krug mit frischem Wasser, eine Schale und ein Handtuch vorbereiten
  • ein Getränk für jeden einschenken
  • eine Kerze mit Streichhölzern bereitstellen und klären, wer sie wann anzündet
  • die Bibel aufschlagen und klären wer wann was daraus vorliest
  • das Lied „Wasser“ vorbereiten (als Noten, Text oder Tonspur, siehe unten) oder ein anderes bekanntes Lied
                                                                                              

 Ritual:
 
HINFÜHRUNG:
        
  • "Heute bekommt jede/r ein paar  Tropfen Wasser vorweg – als Erfrischung sozusagen.
  •     
  • Wir machen sozusagen eine "Händewaschung" - wie es z.B. zur Zeit Jesu üblich war: als Zeichen, dass Gott uns reinigt und belebt.
  •     
  • Lateinisch heisst das "Lavabo"  ("Ich werde rein machen"). Das erleben wir auch in der Kirche beim Weihwasser oder vor der Wandlung.
  •     
  • Gott will uns im Leben immer wieder erfrischen."

LIED: „Wasser“ singen, anhören oder den Text sprechen – oder ein anderes bekanntes Lied

KERZE anzünden

TEXT aus der Bibel lesen: Psalm 44,2 "Wie der Hirsch sich sehnt nach frischem Wasser, so sehnt sich meine Seele, Gott, nach dir."

Eine/r gießt den anderen ein paar Tropfen Wasser über die Hände (Achtung Schale drunter halten, dann abtrocknen).

LIED eventuell noch einmal anstimmen (auch als Wechselgesang möglich, "Wasser" alle, den Rest ein Vorsänger)

ABSCHLUSS: „Guten Appetit!“ – jetzt kann die Mahlzeit starten!