Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Ausstellungen, Veranstaltungen und weitere Angebote


Wanderausstellung: Gott liebt die Fremden

Auch die Bibel weiß um die Schicksale von Menschen auf der Flucht. Sie erzählt davon, dass Gott den Flüchtlingen in besonderer Weise nahe ist. Daran erinnert diese Ausstellung in 12 Tafeln.

Wanderausstellung: Gott liebt die Fremden - Biblische Herausforderungen

Only human Motiv nackter Mensch halb Frau halb Mann

Only human – Leben. Lieben. Mensch sein.

Die interaktive Ausstellung der Caritas richtet sich an Jugendliche wie Erwachsene mit Fluchthintergrund, Multiplikatoren und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den Asyldiensten sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Dabei verzichtet sie weitgehend auf Sprache – die wichtigsten Begriffe und Schlüsselsätze werden neben dem Deutschen in neun weiteren Sprachen erläutert: Englisch, Arabisch, Französisch, Dari,  Farsi, Urdu, Tigrinya, Somali, Kurdisch. mehr...

In Ergänzung zur Präsentation der Ausstellung  im März 2019 in der Karmeliterkirche in München fand am 25.03.2019 der "Fachtag Würde und Werte" statt.

Logo Missio Aachen

Mission-Truck „Menschen auf der Flucht“

Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucherinnen und Besucher durch die multimediale Ausstellung im missio-Truck „Menschen auf der Flucht” für die Ausnahmesituation Flucht sensibilisiert.

Dabei steht die Lebensleistung von Flüchtlingen im Mittelpunkt, auch in widrigen Lebensumständen Würde zu bewahren, zu lernen und die eigene Entwicklung in die Hand zu nehmen. Die Besucherinnen und Besucher lernen verschiedene Hilfen kennen, die kirchliche missio-Partner in den betroffenen Regionen leisten: Soforthilfe, Empowerment, Traumaarbeit und Eingliederung in die Gesellschaft. Weltweite Fluchtursachen, persönliche Fluchtgeschichten aus verschiedenen Ländern und die Situation Geflüchteter in Deutschland ergänzen die Ausstellung.

Logo der Interkulturellen Woche ohne Jahreszahl

Interkulturelle Woche 2019

„Zusammen leben, zusammen wachsen“: Das war das Motto der 44. Interkulturellen Woche, die vom 22. bis 29. September 2019 stattfand. Auif der Homepage der IW finden Sie einen Medienrückblick sowie weiterhin viele Hinweise rund um Ausstellungen, Literatur, Filme rund um das Thema Flucht und Migration. mehr...

Lachende jüngere Frauen verschiedener Herkunft

Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind mit dem katholischen Glauben nicht vereinbar. Die Deutsche Bischofskonferenz will das Engagement von Katholiken, die sich gegen diese menschenverachtenden Einstellungen wenden bzw. für ein respektvolles Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft eintreten, würdigen und ermutigen. Dazu soll der „Katholische Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“ beitragen, der alle zwei Jahre vergeben wird. mehr...

Integrationshilfen und -projekte in Bayern

Einen Überblick über lokale ehrenamtliche Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund - mit interaktiver Karte - findet sich auf der Homepage von Integrationskreis.de