PGR-Wahl 2018

LITURGISCHE BAUSTEINE

Lied zum Motto der PGR-Wahl
"Du bist Christ - mach was draus" - so lautet nicht nur der Slogan der Kampagne zu den Pfarrgemeinderatswahlen. Es ist auch der Titel des Lieds zur Kampagne. Das Lied ist der Tradition des Neuen Geistlichen Lieds verpflichtet und bewusst einfach gesetzt, so dass es in vielfältigen Situationen (Dank für ausscheidende PGR-Mitglieder, Vorstellungsgottesdienst mit Kandidat*innen / mit Gewählten, Kommunion- und Firmkatechese) und mit unterschiedlichsten musikalischen Gegebenheiten (Orgel, Band, Musikgruppe, Chor, …) eingesetzt werden kann. [Download Noten und Text | PDF] | [Gedanken der Komponistin]

Predigtbausteine zum Motto der Pfarrgemeinderatswahl

Gottesdienst zur Einführung der neuen PGR-Mitglieder
In vielen Gemeinden ist es auch Brauch, dass in einem Gottesdienst dem bisherigen Pfarrgemeinderat für seine Arbeit gedankt wird und der neue dafür einen Segen erhält. Dieser Gottesdienst markiert gleichermaßen das Ende einer Amtszeit, den Übergang und Neuanfang.
 
Evtl. auch hilfreich: Unterrichtsstunde für den Kath. Religionsunterricht. [Weiter]

Danke sagen

Beim Diözesanrat können für ausscheidende PGR-Mitglieder Dankurkunden bestellt werden. Die Dankurkunden werden vom Vorsitzenden des Diözesanrates und vom jeweiligen Bischofsvikar unterschrieben. Für besonders verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter(innen) kann ein Ehrenzeichen angefordert werden. Bitte die Urkunden mit einem Vorlauf von
mindestens drei Wochen bestellen. [Weiter]