Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Wallfahrt, Gottesdienst und Jugendfestival „Wofür es sich lohnt“ – Jugendkorbinian 2018

Korbi-Poster-2018-Druck web
Singend und betend werden Jugendliche und junge Erwachsene am 17. November den ganzen Tag über zum Hl. Korbinian nach Freising wallfahren. Ob regionale Wallfahrten, die von Katholischen Jugendstellen ab unterschiedlichen Ausgangspunkten angeboten werden oder die Diözesane Wallfahrt um 14 Uhr ab Pulling, die ohne Anmeldung für alle Interessierten offen ist -  es heißt wieder „Einmal im Jahr gehen wir auf den Berg“.

Um 16 Uhr feiert Erzbischof Reinhard Kardinal Marx dann im Freisinger Dom mit mehreren Tausend Jugendlichen Gottesdienst. Passend zum diesjährigen Jugendkorbinian-Motto „Wofür es sich lohnt“ ist diesmal die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) an der Gottesdienstgestaltung beteiligt.
 
Nach dem Gottesdienst ziehen alle – die Freisinger Stadtkapelle geht voran – durch Freising bis zum Festplatz, auf dem ab 18 Uhr zum zweiten Mal das Jugendkorbinian Festival stattfindet. Anziehungspunkt werden in der Motto-Area die fünf Jurten der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sein – jede ist einem anderen Aspekt des Mottos gewidmet. Lasst euch überraschen!

Daneben gibt es über 40 unterschiedliche Programmpunkte, ob in der Aktiv-Area mit u.a. einem Escape Room, der Info-Area, Spiri-Area, Abenteuer-Area, an der Graffiti-Wall im Freigelände, in der Kult-Area, der Kino-Aera und der Event-Area mit DJ und bekannten Bands. Für Essen und Trinken ist an den Food-Trucks und in der Genuss-Area gesorgt. Details zum Festival Programm sind abrufbar unter: programm.jugendkorbinian.de
 
Um 22.15 Uhr schließen alle Festival-Programmpunkte, denn um 22:30 Uhr gibt es zum Abschluss der Jugendkorbinianswallfahrt einen gemeinsamen Nachtimpuls. Um 23 Uhr endet Jugendkorbinian 2018!
Öffentlichkeitsreferat im Erzbischöflichen Jugendamt
Preysingstraße 93
81667 München
Telefon: 089-48092-2140
Fax: 089-48092-2319
pressestelle(at)bdkj.org
weitere Mailadresse: choffmann@eja-muenchen.de

zur Homepage