Jugendkorbinian 2021: "Korbi dahoam" Traditionelle Jugendwallfahrt in neuem Gewand

Jugendkorbinian, die traditionelle Jugendwallfahrt des Erzbistums München und Freising, findet in diesem Jahr am 13. November unter dem Motto „AUFMACHEN“ mit einem neuen, dezentralen Konzept statt.
 
Korbi Dahoam
Korbinian 2021: Lokale Jugendkorbinian-Veranstaltungen, Wallfahrten und Festivals
Jugendkorbinian, die traditionelle Jugendwallfahrt des Erzbistums München und Freising, findet in diesem Jahr am 13. November unter dem Motto „AUFMACHEN“ mit einem neuen, dezentralen Konzept statt. Diesmal wird es – mit Rücksicht auf die nicht vorhersehbare Corona-Lage im Herbst - neben dem Festgottesdienst, der wie im Vorjahr im Internet übertragen wird, überall in der Erzdiözese KORBI DAHOAM geben. Das sind viele lokale Jugendkorbinian-Veranstaltungen, mit - an die jeweils möglichen Gruppengrößen angepassten - Wallfahrten und örtlichen Jugendkorbinian-Festivals.

“Wir freuen uns, wenn diesmal überall im Erzbistum München und Freising am 13. November Jugendkorbinian gefeiert wird und am gemeinsamen digitalen Festgottesdienst viele junge Menschen im Netz teilnehmen“, erklärt Diözesanjugendpfarrer Domvikar Richard Greul.

„Inzwischen haben sich bereits rund 20 Gruppen aus Jugendverbänden und Pfarreien angemeldet“, informiert Projektleiter Lukas Lambertz. "Unterstützt wird die Planung für KORBI DAHOAM durch das Team der Jugendkorbinianswallfahrt mit Werbe- und Aktionsmaterialien, die im Herbst an die angemeldeten Gruppen verschickt wurden."

Dazu kommen wie im Vorjahr digitale Angebote wie Musik zum Feiern und Tanzen aus der Event-Area, die sich vor Ort nutzen lassen. Über das Gesamtprogramm, Einzelheiten zum Festgottesdienst und KORBI DAHOAM wird unter www.jugendkorbinian.de informiert.

Korbinianswoche 2021

Livestreams, Impulse, virtuelles Blidungsprogramm - weitere Informationen zur diesjährigen Korbinianswoche finden Sie hier.

KORBI DAHOAM – Was ist das?

Ein Interview mit Projektleiter Lukas Lambertz finden Sie hier.