Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Andacht zum Adventstor

Lied: GL 218 Macht hoch die Tür, 1. Strophe
Ablauf:
Die Kinder versammeln sich vor der Tür (Kirchentür). Die Tür ist geschlossen.
 
Einleitung
„Guten Morgen!
Heute versammeln wir uns vor der Kirche / vor dem Saal.
Heute beginnt etwas Neues. Und heute treten wir ein in den Advent. Advent heißt: Ankunft des Herrn, Ankunft Gottes bei den Menschen.
Wenn wir vor der Türe stehen, dann sind wir gleich angekommen. Wir wissen, wenn die Türe aufgeht, dann sind wir ganz angekommen.
Das Portal hat eine Botschaft: Ich öffne mich für Euch: Seid willkommen in der Kirche, seid willkommen bei Gott, bei Jesus.
Seid ihr bereit, einzutreten?“
Adventstor basteln
Stille
 
Lied GL 218 Macht hoch die Tür, 2. Strophe
 
Die Türflügel werden langsam geöffnet. Alle schauen zu.
 
Gebet
Lasset uns beten
Barmherziger Gott, Du empfängst uns in diesem neuen Jahr in deinem Haus. Wie die Türen weit aufgehen, nimmst Du uns in Deine Arme und freust Dich, wenn wir kommen. Lass auch unsere Herzen weit und offen werden wie Tore, damit Du bei uns ankommen kannst.
Darum bitten wir Dich durch Christus unsern Herrn. Amen
 
„Wir treten jetzt ein und versammeln uns in einem großen Kreis.“

Zum Einzug: Lied
GL 218 Macht hoch die Tür
 
Wenn die Kinder um den Altar versammelt sind, wird die erste Strophe nochmal gesungen und die Kinder vollziehen gemeinsam die Bewegung mit – sie spielen sozusagen das Öffnen ihrer Tore.
Wir sind eingetreten in ein neues Kirchenjahr und in eine neue Zeit.
Am Adventskalender öffnen wir jeden Tag ein Türchen. So können wir uns im Advent jeden Tag ein Stück mehr freuen auf Jesus, der zu uns kommen will.
 
Die Kinder holen die Adventstore, die sie schon gestaltet haben, oder die „leeren“ Türen, wenn sie erst anschließend gestaltet werden.
 
Wir öffnen das Tor, das wir gestaltet haben.
Jesus will kommen zu Dir und zu mir, so wie er zu den Hirten in Bethlehem und zu den Königen gekommen ist. Er will zu uns kommen. Der Weihnachtsstern hat den Königen gezeigt, dass Gott zu uns Menschen kommt. Wir hoffen im Zeichen des Sterns, dass auch wir die Zeichen erkennen, die Gott uns schickt, damit wir ihn erkennen und ihn finden können.
 
Wir öffnen uns für Gott, wenn wir beten:
Vater unser

So segne uns der barmherzige Gott, der Vater, der Sohn und der heilige Geist. Amen
 
Lied: Mache dich auf und werde Licht GL 219 oder GL 748 Seht, die gute Zeit ist nah
 
Kinderpastoral
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 089 / 48092-2217
Kinderpastoral(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kinderpastoral

Fachreferentinnen:
Monika Mehringer, Gemeindereferentin
Tel: 089 / 48092-2211
MMehringer@eomuc.de
   
Stefanie Penker, Gemeindereferentin
Tel 089 / 48092-2215
SPenker@eomuc.de

Adventstor

Wir Ihr das Adventstor bastelt, seht Ihr hier in unserer Bastelanleitung.