Krippe

Krippenteam_2014_2015
Unser Krippenteam





Öffnungszeiten unserer Krippe
Montag – Freitag 07.30 – 17.00 Uhr
Telefonisch erreichbar: 7.30 – 9.00 Uhr
12.30 – 16.00 Uhr


Aufnahmebedingungen
- ab einem Jahr
- zum Zeitpunkt der Aufnahme muss das Kind in der Gemeinde Vaterstetten 
  wohnen
- ausgefülltes Anmeldeformular des Kinderhauses St.Josef sowie
- ausgefüllte Anmeldung für einen Betreuungsplatz in der Gemeinde Vaterstetten
  (herausgegeben von der Gemeinde Vaterstetten)


Anmeldung
Anmeldung für September 2016:
am 29. Januar 2016 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr 
Sie können die Formulare (im Menüpunkt "Anmeldung") auch herunterladen, ausfüllen und bei uns abgeben.
Anmeldeschluss ist der 31. März 2016.


Beiträge
5-6 Stunden   288€
6-7 Stunden   323€
7-8 Stunden   358€
8-9 Stunden   393€
9-10 Stunden 428€
(zzgl. jeweils 8,50€ Spiel- und Getränkegeld im Monat)

Mindestbuchungszeit: 08.30 bis 14.00 Uhr

Geschwisterermäßigung: 10%
Mittagessen pro Tag: 3,00€



Was bietet unser Haus?
- Platz für Kinder von 1 – 3 Jahren aller Konfessionen
- Einen liebevoll eingerichteten Gruppenraum
- Ein behagliches Träumezimmer
- Ein kindgerechter Sanitär- bzw. Wickelraum
- Eine abgegrenzte Außenspielfläche
- Mitbenützung der Räumlichkeiten des Kindergartens (Turn- und Snoozelraum)
- Abwechslungsreiches und kindgerechtes Mittagessen
- Abstellplatz für Kinderwägen


Was kann Ihr Kind bei uns erfahren?
Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit liegt in einer inneren Haltung des Respekts und der Aufmerksamkeit jedem Kind gegenüber.
Unser Ziel ist es, Ihrem Kind durch liebevolle Betreuung, aufmerksames Hinschauen und altersgerechte Frühförderung ein familienergänzendes Umfeld zu schaffen.
Wir achten auf den momentanen Entwicklungsstand Ihres Kindes und reichen ihm die Hand, um es bei seinen nächsten Schritten zu begleiten.


Wie verbringt Ihr Kind bei uns den Tag?
- mit dem Ankommen und dem Freispiel beginnt ein schöner Tag bei uns
- anschließend gestalten wir unseren Morgenkreis
- nach der gemeinsamen Brotzeit bieten wir altersgerechte Beschäftigungen an:
• religionspädagogische Angebote im kirchlichen Jahreskreis
• Fingerspiele
• Kreis- und Singspiele
• Kreatives Gestalten
- um dem Bedürfnis nach Bewegung gerecht zu werden, gehen wir mit den Kindern täglich in den Garten/ den Bewegungsraum oder unseren Spielegang
- um 11.30 Uhr gibt es ein ausgewogenes, kindgerechtes Mittagessen


Was bieten wir Ihnen als Eltern?
Wir – das sind speziell für die Arbeit in der Kinderkrippe ausgebildete pädagogische Fachkräfte, die sich mit viel Liebe um die Kleinsten kümmern und offen für Herausforderungen sind.

Und das bieten wir Ihnen:
- Zeit für das Aufnahmegespräch
- Unterstützung bei der Eingewöhnungsphase Ihres Kindes
- Elternabende
- Hospitationen (Erleben des Krippenalltags)
- Elterngespräche
- Elternaktivitäten (mit und für Eltern)
- Elternbriefe

Als Eltern und Erziehungsberechtigte sind Sie uns ebenso wichtig wie Ihr Kind.
Auch Sie sollen sich bei uns wohlfühlen!

Jedes Kind muss anfassen,
um zu verstehen.
Jedes Kind muss fühlen,

um zu spüren.
Jedes Kind muss hören,

um zu begreifen.
Jedes Kind muss sehen,

um zu erkennen.
Alles zusammen macht einen
Menschen aus, der ganzheitlich
gelernt hat.

Dies ermöglichen wir Ihrem Kind

(Kinderhausteam)