Diözesanverband der Mesner

im Erzbistum München und Freising e. V.

Klausurtag 2014 - „Mit voller Kraft voraus“

Um außerhalb der regulären, oft zeitlich knapp bemessenen Vorstandssitzungen einen größeren Zeitrahmen für wichtige Pläne und Themen zu  schaffen, traf sich erweiterte Vorstandschaft des Mesnerverbandes München und Freising am 3. Juli 2014 wieder zu einer ganztätigen Klausur im Bildungshaus der Benediktinerabtei Scheyern.
 
Schwerpunkte der Tagesordnung waren unter anderem die umfangreiche Planung der Mesnerwallfahrt und des Diözesantages im kommenden Jahr, die zukünftigen Exerzitien, Mesnerausflüge, sonstigen Veranstaltungen der nächsten Zeit und die Organisation der Bezirke und der Diözesanstelle.
 
Weitere große und wichtige Themen waren die geplante Erarbeitung von Tätigkeitsmerkmalen zur Einstufung von Mesnern, eine mögliche Empfehlung des Diözesanverbandes nach Absprache mit der Arbeitsgemeinschaft süddeutscher Mesnerverbände sowie die Berechnung der Arbeitszeit.
 
Nach einem sehr interessanten, arbeitsreichen und gewinnbringenden Tag beendeten die Teilnehmer ihre Klausur bei einer Führung durch die Brauerei des Klosters Scheyern und einer anschließenden Besichtigung des Kirchturms der Basilika.
Zum Ausklang des Tages fand sich die ganze Gemeinschaft bei schönstem Wetter im Biergarten zusammen, wo das eine oder andere Thema dieses Tages noch einmal aufgegriffen und angeregt diskutiert wurde.
Klausurtag 2014