Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Haltet zusammen!

Hans Tremmel
Zu einer Besinnung auf das christliche Verständnis von Solidarität ruft Hans Tremmel in seiner aktuellen Kolumne in der Münchner Kirchenzeitung auf. "Ohne Orientierung an der Menschenwürde, das heißt ohne die Zuwendung insbesondere zum Schwachen, Kranken, Rechtlosen oder Notleidenden und ohne die beabsichtigte Verbesserung der Lebens-, Arbeits- und Umweltbedingungen aller Menschen ist christliche Solidarität nicht denkbar", so der Vorsitzende des Diözesanrats.

[Wortlaut der Kolumne]