Kita-Verwaltungsleiter/in – Teilzeit

Die Kath. Kirchenstiftung Herz Jesu Bruckmühl sucht zum
01.09.2017 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Kita-Verwaltungsleiter/in

Ziel dieser Stelle ist die selbständige Erledigung der Personal-,
Verwaltungs- und Finanzaufgaben für den Kita-Verbund
Bruckmühl-Feldkirchen-Götting-Vagen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 17 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Organisation und Koordination der Kitas im Kita-Verbund in wirtschaftlichen, personellen und organisatorischen Fragen
  • Personalverantwortung für die unterstellten Mitarbeiter/innen (päd. Personal, Verwaltungsmitarbeiter, evtl. hauswirtschaftliche MA)
  • laufende Überwachung des Anstellungs- und Qualifikationsschlüssels
  • Erstellung der Jahresrechnung und der Haushaltsplanung
  • Überwachung des Haushaltsplanes (Soll/Ist-Vergleich)
  • Zuarbeit bei der Verwaltung der Kita-Gebäude im Kita-Verbund
  • Zusammenarbeit mit kirchlichen Gremien (Kirchenverwaltung, beschließender Kita-Ausschuss, Pfarrgemeinderat, Pfarrverbandsrat)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Ihnen neben einem abgeschlossenen Studium zum Dipl. Verwaltungswirt/in (FH), Dipl.-Betriebswirt/in
(FH) bzw. einem vergleichbaren Bachelorabschluss, Erfahrungen in der Führung und Entwicklung von Mitarbeitern.

Kenntnisse des BayKiBiG und des AVBayKiBiG sowie vielseitige Fachkenntnisse in der Buchhaltung, im Rechnungswesen und in der Personalverwaltung setzen wir voraus. Kenntnisse im Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes und des Kita-Managements wären wünschenswert.

Organisations-, Entscheidungs- und Überzeugungsfähigkeit sind für Sie ebenso selbstverständlich wie eine zuverlässige und zielgerichtete Arbeitsweise. Der Besitz eines PKW-Führerscheines und einer gültigen Fahrerlaubnis ist erforderlich. Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und die  Identifikation mit deren Leitlinien setzen wir voraus.

Wir bieten einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz sowie eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit zahlreichen Zusatzleistungen, (z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss) Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis spätestens 26. April 2017 an:

Kath. Kirchenstiftung Bruckmühl
Frau Seipel
Pfarrweg 3
83052 Bruckmühl

oder per E-Mail: jseipel@ebmuc.de