Katholischer Pfarrverband Ampfing

St.-Martin-Str. 7, 84539 Ampfing - Telefon 08636/9822-0 - E-Mail pv-ampfing@ebmuc.de

Beten via Smartphone

„Beten ist für mich wie ein tiefes Aufatmen, wie ein Aufschrei, wie ein Tasten nach Gott, wie ein Daheimsein, wie eine ins All ausgespannte Antenne, wie ein leises inneres Sprechen in der Mitte meines Herzens, wie das Atmen der Seele, wie ein großes Warten – oft ohne Antwort?!“ Wie der Jesuitenpater und Exerzitienmeister Willi Lambert machen unzählige Menschen vielfältige Erfahrungen mit dem Gebet und erfahren dadurch eine Bereicherung ihres Lebens.
In unserer digitalen Welt gibt es inzwischen auch mehrere Möglichkeiten, mit Hilfe des Smartphones zu beten, zum Beispiel:
 
* Stundenbuch: Diese App bietet für jeden Tag die Texte des Stundengebetes, das die Ordensleute und Kleriker beten. Wer auf diese Weise die Psalmen der Bibel betet, reiht sich ein in eine große Gebetsgemeinschaft, die von Papst Franziskus bis zur Ordensfrau in Neuseeland und von unserer Zeit bis zu den Beterinnen und Betern aus der Zeit des Alten Testaments reicht. Diese App gibt es kostenlos in den üblichen App Stores.
 
* Click To Pray: Diese App ist eine Gebetsplattform. Registrierte Benutzer erhalten jeden Tag Gebetsimpulse von ein bis drei Sätzen. Im Gebetsraum können eigene Gebete formuliert und mit anderen Benutzern geteilt werden. Diese App gibt es kostenlos in den üblichen App Stores.
Wer kein Smartphone hat, kann sich auch auf www.clicktopray.org/de registrieren und alle Funktionen per Computer nutzen.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem digitalen Beten!