Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Herzlich Willkommen im Pfarrverband Dorfen

Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen, Telefon: 08081-9313-0,
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Dorfen@erzbistum-muenchen.de

Isenstadt trauert um Bischof Siebler

Weihbischof Engelbert Siebler, der am 11. Oktober im Alter von 81 Jahren verstorben ist, stand der Stadt Dorfen seit seiner Kaplanszeit nahe. Sein erster seelsorgerlicher Einsatz nach der Priesterweihe 1963 führte ihn nach Maria Dorfen, wo er als Stadtkaplan drei Jahre lang sehr engagiert tätig war, ehe er im September 1966 als Präfekt ans Erzbischöfliche Knabeninternat Traunstein wechselte. Auch in Dorfen hatte er als Religionslehrer gewirkt. Darüber hinaus hatte er sich besonders der Jugendarbeit angenommen. Vielen Dorfenern, die damals als Ministranten, in der Kolping-Jugend und anderen kirchlichen Gruppen aktiv waren, blieb er bis zuletzt freundschaftlich verbunden. Immer wieder gern kehrte er zu Festgottesdiensten nach Maria Dorfen zurück, so als Firmspender (zuletzt 2016) oder bei der Beauftragung der Diakonatsanwärter. Im November 2004 war er Hauptzelebrant des Festgottesdienstes zur 50-Jahr-Feier der Stadterhebung Dorfen, im August 2008 feierte er den Festgottesdienst anlässlich der Jubiläumswoche „1200 Jahre Eibach“. Siebler galt als leidenschaftlicher Prediger, volksnaher Seelsorger und ausgleichender Oberhirte.
Aktuelles 2018_Nachruf Siebler Englbert Weihbischof