Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Herzlich Willkommen im Pfarrverband Dorfen

Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen, Telefon: 08081-9313-0,
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Dorfen@erzbistum-muenchen.de

Neujahrsempfang der Pfarrei Maria Dorfen 2019 – Ehrenamtsmedaille an Peter Schweiger

Der Einladung zum Neujahrsempfang der Pfarrei Maria Dorfen sind in diesem Jahr so viele Gäste gefolgt wie noch nie. 2013 rief Pfarrer Eschbaumer den Brauch ins Leben, zu diesem Anlass alle ehrenamtlich Tätigen der Pfarrei einzuladen und zu bewirten – mittlerweile eine feste Einrichtung im kirchlichen Festkalender Dorfens. Nach einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche begeben sich die Gäste zur Festlichkeit in den Pfarrsaal.
Auch Bürgermeister Heinz Grundner fand sich ein und lobte in seinem Grußwort die – trotz der offiziellen Trennung von Kirche und Staat – sehr gute Zusammenarbeit zwischen Pfarrei und Stadt Dorfen. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Wolfgang Lanzinger dankte im Namen aller Gäste für die Einladung und blickte zurück auf Ereignisse und Entwicklungen des zurückliegenden Jahres, so den Besuch von Kardinal Marx beim Jahreskapitel der Resurrektionisten-Kongregation und das Goldene Priesterjubiläum von Pfarrer Mühlbauer, die Wahlen zu Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung sowie die Anstrengungen der Gremien, Bewährtes zu erhalten und Neues hervorzubringen, etwa den „Kirchen-Ratsch“ nach dem Gottesdienst. Er bedauerte den Abschied von Anton Haberstetter als Kirchenpfleger und die Abberufung von Pater Ivo aus dem Seelsorgeteam. Außerdem stellte er die neue Pfarrsekretärin Christine Ganslmeier vor. Anschließend gab Richard Fugmann, Verwaltungsleiter des Pfarrverbands Dorfen-Oberdorfen, einen Überblick über erfolgte und anstehende Maßnahmen der Kirchenverwaltung, vor allem über die Sanierung der Marktkirche, für die 2019 die Ausschreibungen durchgeführt werden könnten, über die Renovierung der Außenfassade des Pfarrheims und über die Bekämpfung des Holzwurmbefalls durch Einsatz von Schlupfwespen.
Schließlich zeichneten Lanzinger und Fugmann zusammen mit Pfarrer Pater Janusz Peter Schweiger mit der Dorfener Liebfrauenmedaille aus – einer Ehrung, die die Pfarrei Maria Dorfen seit 2014 an besonders verdiente Ehrenamtliche vergibt. Schweiger, der in seiner Kindheit als „Marktkirchen-Ministrant“ fast täglich im Einsatz war, diente später je 12 Jahre als Mitglied von Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung. Außerdem führte er ab 1990 die Turmbesteigungen in Markt- und Pfarrkirche durch, organisierte jahrelang die Fronleichnamsprozession und den Briefmarkenverkauf zu Gunsten der Mission und war an verschiedenen Jubiläumsausstellungen der Pfarreien Dorfen und Oberdorfen aktiv beteiligt. Aushilfsweise übernahm er auch wiederholt den Mesnerdienst. Seit 2004 gehört er zudem der Vorstandschaft der Kolpingsfamilie an und führt seither die Vereinschronik. Dafür werde Schweiger nun – wie Laudator Lanzinger formulierte – zum „Ehrenmitglied der Pfarrei“ ernannt.
Neujahrsempfang_2019