Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Haar

St. Konrad, St. Bonifatius, St. Martin

72-Stunden-Aktion

Die 72-Stunden-Aktion - eine deutschlandweite Aktion des BDKJ, bei der sich Jugendliche engagieren, um die Welt ein wenig besser zu machen - im sozialen Bereich, beim Umweltschutz oder einfach um anderen eine Freude zu machen.
Aus dem Pfarrverband Haar beteiligten sich die Zeltlagerjugend von St. Konrad und viele Firmlinge. Sie bauten Insektenhotels, legten im Kindergarten St. Konrad einen Barfußpfad an, besuchten die Bewohner des Maria-Stadler-Hauses, erstellten zwei Handy-Sammel-Boxen, die nun in den Kirchen St. Konrad und St. Bonifatius auf ausrangierte Handys warten, backten Kuchen und verkauften sie nach den Gottesdiensten für einen guten Zweck, halfen beim Haarer Tisch mit und kochten Marmelade, nahmen an der Friday-for-future-Demo teil und stellten ein Klima-Mahnmal auf oder informierten sich über die Caritas-Schuldner-Beratung und backten Glückskekse. Die Ergebnisse konnten sich alle sehen lassen!
Zum Abschluss der Aktion gab es für alle Teilnehmer des Dekanats Trudering einen Gottesdienst in St. Bonifatius mit Weihbischof Graf zu Stolberg. Dies war zugleich der Firmauftakt für das Dekanat. 
Die 72 Stunden sind vorbei - was bleibt sind die geschaffenen Werke, die Botschaft, dass wir die Welt verändern können, und die Begeisterung, die bei allen Teilnehmern zu spüren war.
72-Stunden-Aktion im PV Haar 2019