Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Ottobrunn

St. Albertus Magnus | St. Otto

Sommergruß von Pfarrer G.R. Scheifele

Stefan Scheifele
Liebe Christgläubige,
 
die Urlaubszeit steht vor der Tür und die Straßen in und um Ottobrunn werden sich ausdünnen. Ein Durchschnaufen allerorten ist angesagt und die Frage steht im Raum: Kann ein gläubiger Mensch in Atempause zu Gott treten? Ich denke nicht…zumindest wenn Gott als Quell- und Urgrund des eigenen Daseins erfahren wird, kann der Mensch nicht Urlaub von Gott machen. Jesus Christus sagt: Ich bin das Licht der Welt und somit wird deutlich: ohne Licht ist alles Dunkel und ein Urlaub im Dunkeln ist kaum erholsam. 
 
Damit Jesus Christus als das Licht der Welt in der Urlaubszeit auch hier in der Heimat auf gottesdienstlicher Ebene erfahrbar bleibt, haben wir, trotz stark verringerter Seelsorgeranzahl (urlaubsbedingt) dennoch eine Gottesdienstordnung gefunden, bei der für alle „Hiergebliebenen“ viele Möglichkeiten des Gottesdienstbesuches verbleiben:
 
Es wird nur noch eine Vorabendmesse für beide Pfarrverbände geben, um 18.30 Uhr in St. Magdalena, Ottobrunn. 
Die  9 Uhr Messe am Sonntag findet sich in Hohenbrunn und Grasbrunn, die 10.30 Uhr Messe in Putzbrunn, St. Magdalena und gewohnt aus den letzten Jahren im Sommer findet ebenfalls um 10.30 Uhr eine Messe in St. Otto und St. Albertus Magnus statt, hier im wöchentlichen Wechsel. 
 
Bei den Werktagsmessen gibt es eine grundlegende Veränderung, die auch nach den Sommerferien bestehen bleiben wird: Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gibt es jeweils um 18.30 Uhr eine Messe in und eine Messe um Ottobrunn:
 
Dienstag: St. Albertus Magnus und Grasbrunn (jeweils um 18.30 Uhr)
Mittwoch: St. Magdalena und Hohenbrunn (jeweils um 18.30 Uhr)
Donnerstag: St. Otto und Putzbrunn (jeweils um 18.30 Uhr)
 
Die 9 Uhr Messe am Freitag verbleibt in St. Albertus Magnus (ebenso die Herz-Jesu-Messe in St. Magdalena)
 
Die Mittwochsandacht „stay and pray“ in St. Otto wird nach den Sommerferien wieder wie gewohnt fortgesetzt werden. 
 
So darf ich allen wunderschöne, von Gott gesegnete Sommersonnentage wünschen. Sammeln Sie bitte gute Kräfte, mit dem neuen Schuljahr gehen wir mit großen Schritten auf einen gemeinsamen Pfarrverband zu, der in seiner äußeren Struktur die gelebte Pfarrfamilie in den einzelnen Gemeinden sichern soll.
 
Mit herzlichen Grüßen Ihr Pfarrverbandsleiter
Pfr. G.R. Stefan Scheifele