Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Trostberg

Pfarrbüro Trostberg - Tel. 08621 / 64 600-0 - Pfarrbüro Schwarzau - Tel. 08621 / 98 37-0

30.3.2018 - Pfarrverband: Kinderkreuzweg in der Schwarzau / Mögling

Bild Kinderkreuzweg
Text: Irmi Huber, Bild: Elli Klapfenberger
In einem vollen Pfarrsaal in der Schwarzau startete der diesjährige Kinderkreuzweg des Pfarrverbandes Trostberg, der vom Lindacher Kinderchor unter der Leitung von Rosa Illguth musikalisch gestaltet wurde.  Pastoralreferentin Irmi Huber führte in den Karfreitagsgottesdienst mit der Betrachtung des Abendmahles ein. Jesus, so Frau Huber, teilt nicht ein in Gut und Böse, sondern er teilt mit allen am Tisch Brot und  Wein. Die Kinder wurden im Anschluss daran aufgefordert, Brot zu teilen mit dem, der zufällig neben ihnen sitzt, ihn  damit wahrzunehmen und anzunehmen. Mit Fürbitten, von den Erstkommunionkindern gestaltet, wurden die weiteren Stationen betrachtet und dabei immer auch die Not der Menschen in der Welt  mit  in das Beten hineingenommen. Die große Schar machte sich auf  in das Möglinger Kircherl. Voran gingen die Kinder mit dem Kreuz und dem Stein, der vor das Grab Jesu gewälzt wurde. In vier Stationen wurde der schweren Steine gedacht, die auch Menschen auf dem Herzen haben.  Zum Abschluss in der Kirche in Mögling leuchtete  das Osterlicht schon etwas aus  dem Grab hervor  und der Stein war schon fast weggewälzt. In einem, von Sonnenlicht durchflutetem  Kirchengebäude , stimmte der Lindacher Kinderchor die kleinen  und  großen Gottesdienstbesucher schon auf die Osterfreude ein.