Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Übersee am Chiemsee  Herzlich Willkommen !

Messe auf Latein in der Pfarrkirche St. Nikolaus

Am Donnerstag, den 8.November, feiert Pfarrer Dr. Hentschel in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Übersee um 19 Uhr eine Messe in lateinischer Sprache. Dabei handelt es sich nicht um eine sogenannte „Tridentische Messe“, wie sie vor dem Vatikanischen Konzil üblich war und an die sich die älteren Gläubigen noch gut erinnern.

Ihre besonderen Merkmale waren, wie sich vor der Mitte der 50iger Jahre geborene Gläubige sicher noch erinnern können, unter anderem die durchgehende lateinische Sprache, das Stufengebet am Anfang der Messe, die Zelebration am Hochaltar mit dem Rücken zur Gemeinde und die Mundkommunion.

Viele Gebete wurden leise gesprochen und waren für das gläubige Volk nicht hörbar. Die jetzt in Übersee Messfeier in Latein ist die heute übliche Form des Römischen Ritus, aber in lateinischer Sprache.

Wer sich von der Atmosphäre eines in Latein gehaltenen Gottesdienstes ansprechen lassen will und gleichzeitig gregorianischen Messgesang hören will, ist herzlich nach St. Nikolaus eingeladen.

Damit die Kirchenbesucher den Gottesdienst gut verfolgen können, werden die lateinischen Textteile zum Mitlesen im Gotteslob angezeigt. Eine weitere Missa latina wird in Übersee am Donnerstag, 20. Dezember 2018 ebenfalls um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus gefeiert.


Dr. Martin Metz