Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Musikalische Andacht in St. Paul in München

Hörstück „…vor dem Kreuz“ von Axel Nitz wird zur Karwoche uraufgeführt
München, 12. April 2019. Bei einer musikalischen Andacht in St. Paul wird am Mittwoch, 17. April, um 20 Uhr das Hörstück „… vor dem Kreuz“ von Axel Nitz uraufgeführt. Angeregt durch die Bildtradition der Kreuzigungsgruppe gestaltet der Komponist und Autor in zwölf Bildern die inneren Monologe der Gottesmutter Maria (gesungen von Bettina Ullrich), von Jesu Begleiterin Maria Magdalena (gesungen von Elisabeth Daiker) sowie des Apostels Johannes (gesprochen von Andreas Neumann). Stimmen, Klänge von Schlagwerk (Herbert Nauderer) und Keyboard (Peter Gerhartz) und Textfragmente fließen dabei ineinander, so dass sich Erinnerungen, Bilder und wiederkehrende Gedanken, Ängste und Wünsche der drei Protagonisten überlagern.
 
Die diesjährige Osterkerze für St. Paul hat die Bildhauerin Dorothea Frigo künstlerisch gestaltet. Acht frei in die Wachsoberfläche geschnittene und golden patinierte Linien stehen für Anfang und Ende, Verwandlung und Transzendenz und verweisen auf das Kreuz als Zeichen der Erlösung und Auferstehung. (uq)