Newsletter für den Pfarrverband Maisacher Land

1. Newsletter vom 21.03.2020

Aktuelle Hinweise für den Pfarrverband Maisacher Land im Zusammenhang mit CoronaLogo Pfarrverband

Inhaltsverzeichnis

  1. Keine Gottesdienste bis 19. April
  2. Wie bekommen Sie Informationen zur Situation im Pfarrverband?
  3. Alternativen zum Gottesdienstbesuch:
  4. Seelsorger und Pfarrbüros:
  5. Angebote zu den Sonntagen sowie zu den Kar- und Ostertagen:
  6. Zum Schluss ein Wort der Ermutigung:

Keine Gottesdienste bis 19. April

Das Erzbistum München und Freising hatte am 13. März aufgrund der Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus alle öffentlichen Gottesdienste bis zum 3. April abgesagt.

Die bayerische Staatsregierung hat dann am 16. und 17. März ein generelles Veranstaltungsverbot erlassen, das auch für Zusammenkünfte in Kirchen bis einschließlich 19. April 2020 gilt.

Diese Regelung betrifft selbstverständlich auch alle Gottesdienste und Veranstaltungen in unserem Pfarrverband. Somit können leider auch keine Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen stattfinden. Das ist für uns alle sehr schmerzlich. Wir bieten Ihnen hier Alternativen an (siehe unten).

Fortlaufend aktualisierte Informationen finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Wie bekommen Sie Informationen zur Situation im Pfarrverband?

War haben diesen Newsletter neu erstellt, um Sie persönlich auf dem Laufenden zu halten. Wir planen während der Coronakrise einen wöchentlichen Newsletter. Sie können ihn auf der Pfarrverbands-Homepage unter Newsletter abonnieren - momentan funktioniert dies leider noch nicht wegen Serverproblemen. Wir informieren nochmals sobald es funktioniert. Bitte teilen Sie diesen ersten Newsletter deshalb an möglichst viele, die Sie kennen.

Wir versuchen gleichzeitig unsere Homepage unter Aktuelles täglich zu aktualisieren.

Der Oster-Pfarrbrief wird in den nächsten Tagen geliefert, darf aber aufgrund der Ausgangsbeschränkungen momentan nicht verteilt werden. Wir planen deshalb, den Pfarrbrief per Post an alle Katholiken im Pfarrverband zu schicken.
Zudem enthält der gedruckte Pfarrbrief noch die Gottesdienste von Palmsonntag an, die ja mittlerweile hinfällig sind. Wir werden dem Pfarrbrief deshalb ein Infoblatt mit aktuellen Informationen beilegen, damit möglichst viele Menschen im Pfarrverband auf die Veränderungen aufmerksam gemacht werden können.

Über die Aushänge in den Kirchen können wir leider während der Ausgangsbeschränkungen nicht mehr sinnvoll informieren.

Sie dürfen unsere Informationen gerne auch über Ihre privaten Kontakte in den sozialen Medien teilen!
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Alternativen zum Gottesdienstbesuch:

Fernseh-, Radio- oder Internetgottesdienste - Stilles Gebet in der Kirche - Hausgottesdienste - Tägliche Gebetsaktion um 19:00 Uhr

Von Sonntag, 15. März, an wird bis auf weiteres täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10:00 Uhr sowie montags bis samstags um 17:30 Uhr.
Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.

Weitere geistliche Angebote des Erzbistums finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/geistliche-angebote

Viele weitere gute Angebote finden Sie unter www.katholisch.de/artikel/24822-kirche-trotz-corona-so-kann-man-weiter-am-glaubensleben-teilnehmen

Die Kirchen (außer Maisach) können wegen der Ausgangsbeschränkungen leider nicht offen gehalten werden!
Jeden Sonntag um 10:00 Uhr werden aber die Kirchenglocken läuten: Das kann und soll ein starkes, gemeinsames Zeichen im gesamten Erzbistum sein und alle Menschen daran erinnern, dass der Sonntag und auch das Gebet an diesem Tag uns Christen besonders wichtig ist und die Gläubigen eingeladen sind, sich statt der Versammlung zum Gottesdienst in einer Kirche im persönlichen Gebet untereinander zu verbinden.

Pfarrer Terance zelebriert jeden Tag um 19:00 Uhr einen privaten Gottesdienst und schließt die Intentionen und Sorgen der Menschen im Pfarrverband ein.
Verbinden Sie sich jeden Abend mit Pfarrer Terance und vielen von uns durch die gemeinsame Aktion, täglich um 19:00 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen und ein Vaterunser (oder auch weitere Gebete) zu sprechen. (www.katholisch.de/artikel/24890-statt-gottesdienst-wie-eine-kerze-im-fenster-zur-gebetsaktion-wurde)

Hier finden Sie weitere Fernseh-, Radio- oder Internetgottesdienste.
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Seelsorger und Pfarrbüros:

Unsere Seelsorger im Pfarrverband sind per Email bzw. per Telefon für Sie erreichbar! Für seelsorgliche Notfälle rufen Sie 01523-85 96 476 an.
In den Pfarrbüros darf es derzeit keinen Parteiverkehr mehr geben! Die Pfarrsekretärinnen sind aber erreichbar. Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt zum Pfarrbüro telefonisch oder über E-Mail auf. Frau Walch ist für Rottbach und Überacker privat erreichbart. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Angebote zu den Sonntagen sowie zu den Kar- und Ostertagen:

Wir bieten Ihnen zu den Sonntagen, an denen die Gottesdienste entfallen müssen, jeweils einen Text an mit dem Sonntagsevangelium, einer Auslegung und Fürbitten. Sie können den Text herunterladen und zuhause für sich oder für einen Gottesdienst im Haus benutzen.
3. Fastensonntag (Thomas Bartl)
4. Fastensonntag (Thomas Bartl)
4. Fastensonntag (Erzbistum)

Pfarrer Terance und das Erzbistum werden außerdem Hausgottesdienste für die Kar- und Ostertage vorbereiten.
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Zum Schluss ein Wort der Ermutigung:

Wir Seelsorger sind mit Ihnen und allen vom Virus Betroffenen im Gebet verbunden!
Fühlen Sie sich im Vertrauen auf Gott auch mit der kirchlichen Gemeinschaft verbunden - auch wenn wir nicht sichtbar zusammenkommen dürfen.

Diese Krise kann zu einer großen Chance werden, dass wir alle darauf achten, was wirklich wichtig ist im Leben.

Jesus Christus ist auch in diesen Zeiten bei uns alle Tage!

Bleiben Sie gesund!
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

STREICHUNG AUS DEM INFO-MAIL-VERTEILER

Auf dieser Seite können Sie sich vom Newsletter abmelden.

Impressum

Herausgeber:

Katholische Kirchenstiftung St. Vitus
Kirchenstraße 14
82216 Maisach
Telefon: 08141-39080
E-Mail: PV-Maisach@ebmuc.de
CEO: Terance Palliparambil, Pfarrer

Redaktion

Thomas Bartl
Telefon: 08141-390814
Email: tbartl@ebmuc.de

Hinweis:

Sie suchen einen alten Newsletter?
Den finden Sie hier.