Wir machen uns wieder auf!
Newsletter zum Start der öffentlichen Gottesdienste

Mai 2020, Pfarreiengemeinschaft Allach-Untermenzing

Inhaltsverzeichnis

  1. Gottesdienste ab 04. Mai wieder erlaubt
  2. Schutz unserer Gemeindemitglieder
  3. Gottesdienstzeiten
  4. Wie werden Gottesdienste in nächster Zeit aussehen?
  5. Feste in unsere Pfarreiengemeinschaft
  6. Geistliches Wort

Gottesdienste ab 04. Mai wieder erlaubt

Wir freuen uns sehr, endlich wieder Gottesdienste gemeinsam zu feiern!
PV Logo 1
 
Nun können wir also endlich wieder gemeinsam Gottesdienste zusammen in der Kirche und nicht nur zu Hause feiern. Allerdings ganz anders als wir es bislang gewohnt sind. Auch wenn vieles (Mund-Nasen-Schutz, das wenige Singen, der große Abstand zueinander) noch ungewohnt und fremd ist, lassen wir uns ein auf die neuen Erfahrungen und freuen wir uns, uns wieder zu treffen, gemeinsam Gott zu loben und zu danken und den Leib Christi empfangen zu dürfen.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aufgrund des Infektionsschutzes einige Vorschriften einhalten müssen (siehe unten).

Der PGR Vorstand mit Pfarrer Martin Joseph
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Schutz unserer Gemeindemitglieder

maske
 
Um wieder Gottesdienste feiern zu können, wurde von der Erzdiözese München-Freising in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet, an das sich alle Gemeinden halten müssen.

Was bedeutet das für uns?

  • Zuallererst, dass ein Besuch des Gottesdienstes ohne Mundschutz nicht erlaubt ist. Bitte bringen Sie zu jeder Messe Ihren Mundschutz mit! Mund und Nase müssen abgedeckt werden. 
  • Des weiteren muss ein Abstand von 2m eingehalten werden – ausgenommen Familien und Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben. Bedingt durch diese Abstandsregelung können wir nur eine beschränkte Anzahl an Gottesdienstbesuchern einlassen. Seien Sie deshalb nicht verärgert, wenn unsere Ordner Sie nach Erreichen der Höchstzahl nicht mehr einlassen können. Bei schönem Wetter werden wir Lautsprecher aufstellen, so dass der Gottesdienst auch draußen mitverfolgt werden kann!
  • Wir bitten Sie auch, auf Grüppchenbildung vor und nach dem Gottesdienst zu verzichten.
  • Sollten Sie Erkältungssymptome oder Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten haben, bleiben Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse und zum Schutz der anderen zuhause!!
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Gottesdienstzeiten

gottesdienstordnung
 
Die Gottesdienste und Maiandachten finden zu den üblichen Zeiten statt, in St. Martin wird es aus Platzgründen sonntags einen zusätzlichen Gottesdienst um 9 Uhr geben!

Details finden Sie in der aktuellen Gottesdientsordnung, als PDF Download auf der Webseite, oder in gedruckter Form in den Kirchen.

Wie werden Gottesdienste in nächster Zeit aussehen?

heiliger geist
 
Der Ablauf der Gottesdienste wird weitgehenst unverändert sein - ungewohnt und etwas befremdlich wird das Aussehen und die Verteilung der Versammelten! Trotz allem, versuchen wir uns nicht davon abschrecken zu lassen, sondern uns darauf einzulassen, um in diesen Zeiten würdige, freudige gemeinsame Gottesdienste möglich zu machen.
  • Ordner*innen werden an den Sonntagen für Fragen und Platzanweisung und zur Kontrolle der Schutzmaßnahmen vorhanden sein. Bitte ihren Anweisungen folgen!
  • Alle im liturgischen Dienst Tätigen (Ministranten, Diakone, Lektoren, Pfarrer) tragen Mund-Nasen-Schutz, wenn sie nicht gerade sprechen oder lesen. Gottesdienstbesucher tragen zu jeder Zeit einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Ganz auf's Singen wollen wir nicht verzichten, aber die Zahl der gemeinsamen Lieder wird etwas reduziert. Bitte lassen Sie Ihr Gotteslob zuhause, wir werden Liedblätter ausgeben.
  • Die Kollekte erfolgt beim Verlassen der Kirche. Hierfür werden Körbchen an den Ausgängen bereitgestellt.
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne physikalischen Kontakt.
  • Kommunion: Es ist wichtig, dass der Empfang der Kommunion geordnet ist, damit der Schutzabstand gewährleistet ist. Austritt sowie Eintritt in die Bänke erfolgt bitte in einer Richtung. Der Priester erklärt die Ordnung vor der Kommunion. In Maria Himmelfahrt wird die Kommunionausteilung blockweise stattfinden; in St. Martin und Peter u. Paul wird eine Schlange nach dem 2-Wege (Ein-/ Ausgang) Prinzip gebildet.  Der Leib Christi wird vom Priester mit einer Zange ausgeteilt. Der Mund-Nasen-Schutz soll lediglich zur Einnahme der Hostie kurz abgenommen werden.
  • Bitte beim Verlassen der Kirche die Ordnung (blockweise, eine Richtung, ggf. 2-Wege Prinzip) einhalten, und auf Grüppchenbildung verzichten.

Zum Sakrament der Beichte: allgemeine Beichttermine fallen aus. Individuelle Termine können jederzeit mit dem Pfarrer vereinbart werden.
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Feste in unsere Pfarreiengemeinschaft

Fotogalerie Sommerfest 2012
 
Auf Anweisung der Erzdiözese München-Freising wird es in diesem Jahr keine Fronleichnamsprozession geben. Auch müssen wir bis auf weiteres alle Feste, Frühschoppen u.ä. absagen. Dasselbe gilt für Pfarrei- und Jugendfahrten sowie für die Wallfahrt nach Maria Eich.

Erstkommunion und Firmung werden bis nach den Sommerferien verschoben! Hierzu wird gesondert informiert, sobald Termine in Aussicht sind.

Bezüglich Taufen und/oder Trauungen wenden Sie sich bitte an unsere Pfarrbüros!
[nach oben zum Inhaltsverzeichnis]

Geistliches Wort

Gott, Du bist die Liebe
jesus mosaik
 
In diesen Tagen ist alles anders. Ein Virus legt die Welt lahm und macht uns Menschen Angst. So viele sind krank, so viele schon gestorben. Wir sind ohnmächtig und ratlos. Wir müssen mit vielen Umstellungen zurechtkommen und wissen nicht, ob und wann wir je wieder das Leben führen können, das wir gewöhnt sind. Vieles fehlt uns: Die gemeinsamen Treffen, der unbeschwerte Austausch, unsere Freunde und Familie, selbst der früher viel beklagte Stress: Auf einmal trauern wir diesem alten Leben hinterher.
 
Wir wissen und vertrauen darauf: Gott, Du bist die Liebe. Nichts kann mich von Deiner Liebe trennen (vgl. Römer 8, 35-39).
 
Du verlässt uns nicht, gerade auch nicht in diesen schwierigen Zeiten. Wir alle spüren, was uns fehlt, was wir vermissen. Wir erleben aber auch tagtäglich, neue Ideen, gegenseitige Hilfe und einen großen Zusammenhalt. Lass uns zueinander Nähe, bei aller Vorsicht, suchen und einander beistehen. Denn Deine Liebe zu uns hilft uns, gemeinsam diese Pandemie auf den Spuren von Jesus zu überstehen.

Amen
Weitere Informationen finden Sie in den Gemeinde-/Pfarrbriefen, in den Aushängen an den Kirchen und unter www.pv-allach-untermenzing.de.
Bitte leiten Sie diesen Newsletter an mögliche Interessenten weiter, damit unser Abonnenten–Liste weiter wächst.
Wir freuen uns auf die rege Interesse und viele Registrierungen. Jedoch gibt es bei der Registrierung ein Paar technische Unregelmäßigkeiten, die wir mit St. Michaelsbund gerade ausbügeln.  Falls Sie bereits registriert haben aber den Newsletter nicht direkt erhalten haben, könnte es sein, dass die automatische Bestätigungs Email fehlt (notwendig für double opt-in). Bitte schauen Sie ggf. im Spam Ordner nach bzw. melden Sie sich erneut an. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

STREICHUNG AUS DEM INFO-MAIL-VERTEILER

Hier können Sie diesen Newsletter neu abonnieren oder sich aus dem Mail-Verteiler austragen.

Impressum

Herausgeber:

Pfarreiengemeinschaft Allach-Untermenzing, München
Pfarrei Maria Himmelfahrt, Höcherstr. 14, 80999 München
Pfarrei St. Martin, Pfarrer-Grimm-Str. 2a, 80999 München

Redaktion

Dr. Elizabeth Schroeder-Reiter (Koordination), Ilona Böhm, Dr. Katrin Bayerle, Pfarrer Martin Joseph

Hinweis:

Um sich zu diesem Newsletter anzumelden, wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Bei dem zweistufigen Anmeldeverfahren (double-opt-in) wird überprüft, ob der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.
 
Die E-Mail-Adressen hierfür werden auf dem Server der Website gespeichert und für keine anderen Zwecke als den Versand der Newsletter verwendet. Die Abonnenten der Newsletter können jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht. Die versandten Newsletter verweisen je auf eine entsprechende Funktionsseite. In jedem Fall (Bestellung, Newsletter, Feedback) werden die angegebenen persönlichen Daten (E-Mail-Adresse) nur für die Übersendung der gewünschten Veröffentlichungen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.