Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos
Die Konferenz der deutschen Diözesandatenschutzbeauftragten

Teilnehmer:

Nord
: Andreas Mündelein, Unser Lieben Frauen Kirchhof 20, 28195 Bremen,
Telefon +49 (0) 421 33 00 56 - 0, E-Mail: info@datenschutz-katholisch-nord.de
https://www.datenschutz-kirche.de

Ost: Matthias Ullrich, Margaretenstraße 1, 39218 Schönebeck
Telefon +49(0) 3928 7287181; E-Mail kontakt@kdsa-ost.de;
https://datenschutzbeauftragter-ost.de/o.red.r/home.html

NRW: Steffen Pau, Brackeler Hellweg 144, 44309 Dortmund;
Telefon: +49 (0) 231 13 89 85-0; E-Mail: info@kdsz.de
https://www.katholisches-datenschutzzentrum.de/

Süd-W
: Ursula Becker-Rathmair, Domplatz 3, Haus am Dom, ​60311 Frankfurt/M.
Telefon: +49 (0) 69 800 8718 800; Email: info@kdsz-​ffm.de;
https://www.kath-datenschutzzentrum-ffm.de/

und Jupp Joachimski (wie Impressum)
Die Konferenz der deutschen Diözesandatenschutzbeauftragten hat beschlossen, im Interesse der Rechtsgleichheit künftige alle wesentlichen Entscheidungen zu Rechtsfragen zu veröffentlichen. Diese finden Sie hier:

Betrieblicher Datenschutz


Fotos und Filme


Elektronische Kommunikation und Social Media


Auftragsdatenverarbeitung


Einwilligungserklärungen:

Berichte des bayerischen Diözesandatenschutzbeauftragten

Jeder Diözesandatenschutzbeauftragte ist gehalten, über seine Tätigkeit einmal jährlich Rechenschaft abzulegen. Die Berichte 2018 und 2019 sind hier nachstehend veröffentlicht.

Der am 1.4.2020 fällige Bericht des Diözesandatenschutzbeauftragten erscheint wegen dessen zum 1.10.2020 anstehenden Ausscheidens aus dem Amt erst nach diesem Zeitpunkt.