Katholische Hochschulgemeinde
an der LMU

Wie kommuniziert Wissenschaft?
Diskussion mit Beispielen aus der aktuellen Coronavirus-Forschung an der LMU

Selten waren Wissenschaft und Forschung so gefragt wie bei der Corona Pandemie. Doch wie kommen Forschungsergebnisse zustande, was ist ihre Reichweite, wie werden sie kommuniziert, angewendet und von der Bevölkerung wahrgenommen?
Bei der live übertragenen Podiumsdiskussion bieten wir die Gelegenheit, Wissenschaftler virtuell über die Schulter/hinter die Kulissen zu schauen. Der Immunologe Prof. Veit Hornung berichtet über die aktuelle Corona-Forschung. Der Virologe Prof. Oliver T.  Keppler stellt seine Forschungen und seine Erfahrungen als Wissenschaftskommunikator vor. Der Kommunikationswissenschaftler Prof. Carsten Reinemann hat untersucht, wie die Corona-Forschung von der Bevölkerung in Deutschland aufgenommen oder abgelehnt wird.  Das Publikum ist eingeladen, sich an der Diskussion über die Corona-Forschung, ihre Kommunikation und Anwendung zu beteiligen. 
 
20.01.21 von 18.00 - 19.30 Uhr
Zoom-Übertragung aus dem Lynen Hörsaal im LMU (Genzentrum)


Anmeldung: www.lifescience-munich.de