Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Katholischer Pfarrverband Ampfing

St.-Martin-Str. 7, 84539 Ampfing - Telefon 08636/9822-0 - E-Mail pv-ampfing@ebmuc.de

Wahlergebnis der Kirchenverwaltungswahlen vom 18. November 2018

Nachdem die Einspruchsfrist abgelaufen ist und alle gewählten Kandidaten ihre Wahl schriftlich anerkannt haben, können wir jetzt das offizielle Wahlergebnis vom 18. November bekannt geben.

In die Kirchenverwaltung wurden gewählt:

Pfarrei Ampfing

Matthias Brandstetter
Thomas Heumeier
Martin Huber
Bernhard Kneißl
Hans-Peter Kohlschmid
Walter Steinböck

Die Wahlbeteiligung betrug 6,2%

Filiale Salmanskirchen

Günter Hargasser
Siegfried Lohr
Joachim Reisinger sen.
Christian Schiller

Die Wahlbeteiligung betrug 26,8%

Pfarrei Heldenstein

Josef Bernhart
Wolfgang Betzl
Bernhard Hammerl
Claus Hartmetz

Die Wahlbeteiligung betrug 9,3%

Filiale Lauterbach

Elisabeth Brummer
Fritz Höpfinger sen.
Susanne Mayer-Kusterer
Sandra Kienetz

Die Wahlbeteiligung betrug 21,8%

Filiale Weidenbach

Franz Eggerdinger
Christian Hansmaier
Ingrid Soier
Stefan Stettner

Die Wahlbeteiligung betrug 20,9%

Pfarrei Rattenkirchen

Adi Deißenböck
Rupert Oberloher jun.
Franz Schreiner
Franz Schwarzenböck

Die Wahlbeteiligung betrug 14,1%

Pfarrei Stefanskirchen

Hans Baumgartner
Ludwig Genzinger
Thomas Nicklbauer
Josef Steinberger

Die Wahlbeteiligung betrug 24,2%

Pfarrkuratie Zangberg

Josef Buchner
Christian Braun
Anita Bruckmaier
Sebastian Huber

Die Wahlbeteiligung betrug 20,3%


Wir gratulieren den neuen Kirchenverwaltungsmitgliedern zur ihrer Wahl und wünschen Ihnen für kommenden sechs Jahre alles Gute und Gottes Segen.
Wir danken auch den Wählerinnen und Wählern, die mit ihrer Stimme ein Zeichen dafür gesetzt haben, dass es ihnen wichtig ist, engagierte Ehrenamtliche bei Entscheidungen vor Ort einzubinden.

In den kommenden Wochen finden die konstituierenden Sitzungen statt, in denen die Gremien ihren Kirchenpfleger und den Schriftführer wählen. Außerdem wird über die Hinzuberufung weiterer Mitglieder beraten.