Heilig Kreuz

Sudetenlandstr. 62, 85221 Dachau, Telefon: 08131-32076-0, E-Mail: Hl-Kreuz.Dachau@ebmuc.de

Pfarrei Heilig Kreuz, Dachau: Glauben leben


Rosenkranz

Rosenkranz beten wir jeden Mittwoch und Samstag in der Marienkapelle in der Pfarrkirche Heilig Kreuz Dachau

Zeiten und Ausnahmen

Zeiten: 
  • Mittwoch: 
    • in der "Sommerzeit": 17.00 Uhr bis ca. 17.40 Uhr 
    • in der  "Winterzeit":   16.00 Uhr bis ca. 16.40 Uhr 

  • Samstag: 17.00 Uhr bis ca. 17.40 Uhr 
Ausnahmen: 

Das Rosenkranzgebet: (Andacht, da gemeinsames Beten)

Eröffnung
Im Namen des Vaters ...
Ich glaube an Gott ....
Ehre sei dem Vater...
Vater unser...
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der in uns den Glauben vermehre
Jesus, der in uns die Hoffnung stärke
Jesus, der in uns die Liebe entzünde
Ehre sei dem Vater...

Gebet: Frau aller Völker
("Frau aller Völker":
Kathpedia – Die freie katholische Enzyklopädie)
Wir eröffnen die Geheimnisse mit: ("Frau aller Völker") 
   Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters,
sende jetzt deinen Geist über die Erde.
   Lass den Heiligen Geist wohnen in den 
Herzen aller Völker damit sie bewahrt
bleiben mögen vor Verfall, Unheil und Krieg. 
   Möge die Frau aller Völker,
die selige Jungfrau Maria,
unsere Fürsprecherin sein. 
   Amen

Die freudenreichen Geheimnisse
Jesus, den du, o Jungfrau vom heiligen Geist empfangen hast
Jesus, den du, o Jungfrau zu Elisabeth getragen hast
Jesus, den du, o Jungfrau in Bethlehem geboren hast
Jesus, den du, o Jungfrau im Tempel aufgeopfert hast
Jesus, den du, o Jungfrau im Tempel wieder gefunden hast

Die lichtreichen Geheimnisse
Jesus, Jesus, der von Johannes getauft worden ist
Jesus, Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat
Jesus, Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat
Jesus, Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist
Jesus, Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat

Die schmerzhaften Geheimnisse
Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat
Jesus, der für uns gegeißelt worden ist
Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist
Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat
Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist

Die glorreichen Geheimnisse
Jesus, der von den Toten auferstanden ist
Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist
Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat
Jesus, der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat
Jesus, der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat

Die trostreichen Geheimnisse
Jesus, der als König herrscht
Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt
Jesus, der wiederkommen wird in Herrlichkeit
Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten
Jesus, der alles vollenden wird

Hinweise:
  • 1. "Gotteslob" Nr. 4
  • 2. Faltblatt "AVE MARIA", das vom Erzbischöflichen Ordinariat, Ressort 4 - Seelsorge und kirchliches Leben herausgegeben wird und dort bestellt werden kann.
  • 3. Das Apostolische Schreiben "ROSARIUM VIRGINIS MARIAE" Seiner Heiligkeit Papst Johannes Paul II. an die Bischöfe, den Klerus, die Ordensleute und die Gläubigen über den Rosenkranz ist als Download verfügbar auf dem Server der Deutschen Bischofskonferenz.
Quelle: 2. und 3. gelesen in "WORAN WIR GLAUBEN/ Der Rosenkranz" vom Erzbistum München Freising
Quelle "Frau aller Völker": 
Kathpedia – Die freie katholische Enzyklopädie: 
"Frau aller Völker" (http://www.kathpedia.com/index.php?title=Frau_aller_Völker)