Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kindergarten und -krippe Alling

Pfarrverband Eichenau-Alling

Kindergarten und Kinderkrippe Alling

Kindergarten Alling


Schnäppchen schlagen bei Blasmusik und Weißwurstfrühstück

Am 21. Oktober fand bereits zum zweiten Mal der gemeinsame Flohmarkt für Kindersachen der Elternbeiräte von Kindergarten, Krippe und Schule in der Sporthalle Alling statt.
Flohmarkt2018
Um halb elf Uhr starteten über 70 Verkäufer den Verkauf von Kleidung, Schuhen und Spielsachen für Kinder zwischen 0 und 12 Jahren. Daneben bot der Elternbeirat Weißwürscht, Wiener und Kuchen an während die Blasmusik Alling für zünftige Stimmung sorgte. Die Kinder konnten sich indes professionell schminken lassen oder beschäftigen sich kreativ am Basteltisch. Am Ende gingen nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder glücklich nach Hause.

Der Flohmarkt war ein voller Erfolg und die Elternbeiräte beider Einrichtungen zeigten sich sehr zufrieden. Sowohl das hohe Besucheraufkommen als auch der reibungslose Ablauf trugen dazu bei. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.

Neuer Elternbeirat 2018

Der Kindergarten und die Kinderkrippe Alling haben für das Jahr 2018/2019 einen neuen Elternbeirat gewählt:
Elternbeirat2018 KiGa Alling
Oben (von links nach rechts) zu sehen:
Katrin Naumann, Gerd Gügel, Sabine Stoklossa, Daniela Lindemiller, Christina Stengel, Melanie Angermeier, Miriam Poetter, Stefanie Hofferbert

Unten (von links nach rechts) zu sehen:
Silvia Seethaler, Annett Goliberzuch, Katharina Eckstein, Janine Noerpel

Collage 2018

Verabschiedung unserer Vorschulkinder 2018

Am 26. Juli feierten unsere Vorschulkinder ihren Abschied vom Kindergarten.
In der Morgenrunde wurde den Vorschulkinder ihre Sammelmappe feierlich überreicht.
Danach trafen wir uns in der Eingangshalle wo einige Mütter der Vorschulkinder schon mit einer Sand gefüllten Schubkarre auf uns warteten. Die Schubkarre ist ein Geschenk von den zukünftigen Schulkindern an die verbleibenden Kindern.
Im Anschluss ging es in den Garten zum Wettlauf über die Kletterwand.
Dieses Jahr spendete Frau Kittel den Vorschulkindern persönlich  in unserer Mitte - Gottes Segen.
Dabei bekam jedes Kind Chrisam Balsam auf die Handfläche.

Nach dem Abschlusssegen ging es zum Picknick in den Schatten! Es gab Hot Dog und Eis.

Vorschulausflug 2018 im Wald

Abschlussausflug der Vorschulkinder 2018

In der Kinderkonferenz haben die Vorschulkinder beschlossen, dass Ihr
Abschlussausflug in den Bergtierpark in Blindham gehen soll.
Wir fuhren am 13. Juli mit Linienbus und S-Bahn nach Blindham.
Von dort ging es dann noch 3,5 km zu Fuß bis zum Tierpark.
Vorschulausflug 2018 Spielstadl
Nachdem wir den Rundweg im Wildpark gegangen und alle Tiere beobachtet hatten sind wir in den Spielstadel gegangen.

Der Spielstadel hat allen riesig Spaß gemacht, und viele hätten es noch länger ausgehalten. Aber leider geht alles Schöne auch mal zu Ende!
Für den Heimweg zur S-Bahn haben wir diesmal den Bus genommen.
Um die Wartezeit am Germeringer Bahnhof zu versüßen hat jeder eine Kugel Eis bekommen.
Vorschulausflug 2018 Abendessen
Als wir wieder im Kindergarten ankamen durften wir uns unter dem Rasensprenger abkühlen.
Zum Abendessen wurde dann Pizza bestellt.

Nach Einbruch der Dunkelheit machten wir uns mit den Taschenlampen auf zur Nachtwanderung. Kurz vor Mitternacht waren wir fertig fürs Bett und nach einer Geschichte wurde es schnell ruhig in allen Schlafräumen.


Am Samstag Morgen haben wir dann noch gemeinsam gefrühstückt, und um 9.00 Uhr waren die Eltern schon wieder da zum abholen.
Der Ausflug und die Übernachtung im Kindergarten waren super und werden
noch lange ein Andenken an die Kindergartenzeit sein.
Nun heißt es Abschied nehmen vom Kindergarten!
Vorschulausflug 2018 Nachtwanderung

Waldtage
Die Kinder konnten verschiedene Materialien aus dem Wald (Zapfen, Moos, Blätter, usw.) sammeln und diese auf einen Karton kunstvoll mit Leim kleben.

Walderlebnistage 2018

Dieses Jahr ging es in der ersten Juli Woche zur Projektwoche in den Wald von Herrn Matthias Furtner zum spielen, forschen und zu kreativen Gestaltungen.
Auch das Klettern auf den Ästen und Stämmen machte uns richtig spaß und jeder konnte selbst ausprobieren wie weit er klettern möchte.

Wer basteln wollte musste sich zuerst 2 gleichgroße Zweige suchen.
Mit etwas Geschick und Geduld konnten wir uns dann ein Pfauenauge basteln.

„Den Wandboden mal Barfuß erleben“.
Die Kinder sammelten verschiedene Gegenstände welche zu einem Fühlpfad ausgelegt wurde.



Nach vier Tagen Sonnenschein hat es uns den Freitag etwas verregnet.
Das Wetter war für uns kein Problem, denn wir hatten die richtige Kleidung dabei.
Es waren viele wunderschöne Erfahrungen und Eindrücke die wir sammeln konnten, auch wenn uns an schönen Tagen die Mücken attackierten, sich ein paar von uns eine Zecke eingefangen haben und fast alle am letzten Tag nass bis auf die Haut waren.

1000m Lauf

1000 Meter Lauf der Vorschulkinder 2018

Leider hat es der Wettergott dieses Jahr nicht gut mit uns gemeint, so dass wir nicht um den Allinger Sportplatz laufen konnten, sondern in die Sporthalle ausweichen mussten. Dort drehten die Vorschulkinder tapfer ihre Runden.
Ab April trainierten die Kinder mit Nicole Hertlein und Conny Dallmair am Feldweg und am neuen Sportplatz für diesen Lauf. 
Das Training erwies sich als gut, da alle Kinder ohne Probleme die geforderten  10 Runden in der Halle locker gelaufen sind. 

Der Tag wurde von den Vorschulkindern schon lange herbei gesehnt, an dem 
es endlich die Pokale gibt.
Durch die lautstarke Anfeuerung von einigen Eltern und den restlichen Kindergartenkindern ging das Laufen gleich viel leichter.

Der Elternbeirat lies für jedes Kind ein T-Shirt zum Kindergartenabschluss anfertigen, welche mit den Pokalen überreicht wurden.
Die T-Shirts wurden durch eine großzügige Spende von der Familie Kukovetz gesponsert, dafür ein recht herzliches Danke!
Anschließend gab es für alle Kindergartenkinder ein Eis zur Stärkung.
Allen Helfern und Spendern ein herzliches Dankeschön!

Beim Imker 2018

Besuch beim Imker 2018

Ende Juni hat uns Manuel Rohrsdorfer eingeladen seine Bienenstöcke anzuschauen.
Diese stehen ganz in der Nähe unseres Kindergartens auf einer Wiese.
Teils mit großem Respekt gingen wir dort hin um mehr über das Leben der Bienen zu erfahren.

Zuerst hat Herr Rohrsdorfer erklärt, dass uns die Bienen nichts tun wollen und nur
stechen wenn wir nach ihnen schlagen.
Dann setzte er seinen Hut auf und öffnete einen Bienenstock.
Zum Abschluss bekamen wir zwei Gläser mit frisch geschleudertem Honig geschenkt,
welchen wir zum Frühstück bei der Schlummerparty gegessen haben.
Vielen Dank für die tollen Erklärungen, es hat uns riesig Spaß gemacht!

Ausflug zum Augsburger Zoo 2018

Mitte Juni war es wieder soweit, der große gemeinsame Ausflug stand an.
Auch die großen Krippenkinder konnten mit uns fahren.
Dieses Jahr ging es bei optimalen Wetterbedingungen zum Augsburger Zoo.
Die Kosten für die beiden Busse wurden aus der Elternbeiratskasse übernommen.
Dafür herzlichen Dank!
Augsburger Zoo 2018 Bären
Augsburger Zoo 2018 Löwen
Augsburger Zoo 2018 Tiger
Da es nicht zu heiß waren sehr viele Tiere zu sehen.
Auf der Hälfte der Strecke gab es für jedes Kinder ein Eis zur Stärkung. 
Uns hat der Ausflug sehr gut gefallen und am späten Nachmittag kamen alle glücklich und müde wieder in Alling an.

Fronleichnam
Ein Teil der Vorschulkinder spielte die „Speisung der 5000“ nach und sprachen die Fürbitten.

Kindergottesdienst zu Fronleichnam 2018

Parallel zum Fronleichnamsgottesdienst haben Conny Dallmair und Monika Resselberger  vom Pfarrkindergarten einen Kindergottesdienst  geplant.
Gemeinsam mit Pastoralassistentin Frau Magdalena Kittl wurde dieser im Bürgerhaus gefeiert.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Sarah Nave und Sophia Schatz mit der Querflöte
untermalt.
Beim anschließenden Pfarrfest haben Mitarbeiterinnen aus Krippe und Kindergarten verschiedene Spiele und Aktionen für Kinder angeboten.

Religiöse Anschauung
Vom Einzug Jesus nach Jerusalem bis zur Auferstehung.
Zum Schluss darf jedes Kind den Baum des Lebens mit einem Buchszweig schmücken.

Mit Kindern den Kreuzweg gehen

Im Vorfeld gestaltete Frau Magdalena Kittl mit den Kindern eine Anschauung zum Palmsonntag.
Diese Woche war sie dabei wie wir aus der Religionspädagogischen Praxis (RPA) gemeinsam 
den Kreuzweg von Jesus erleben konnten.
Zur Veranschaulichung haben wir die Bilder zu den einzelnen Stationen in unsere Mitte gelegt.

fasching

Party für die ganze Familie – Familienfasching des Allinger Kindergartens

Der Familienfasching 2018 des Allinger Kindergartens war ein voller Erfolg.

Bei Spitzen-Stimmung trafen sich am Samstag, 27.1.18 über 100 Kindergarten- und Krippenkinder mit ihren Familien im Allinger Bürgerhaus, um die Faschingszeit  gebührend einzuläuten.

Es war voll, es war laut und es war toll beim bestens besuchten Familienfasching, den der Allinger Kindergarten in diesem Jahr zum bereits zweiten Mal veranstaltete. Bei fetziger Musik und tollen Spielen der Erzieherinnen kamen nicht nur die Allerkleinsten, sondern auch Geschwister und Eltern voll auf ihre Kosten.
fasching
Den Abschluss krönte Clown Bobby mit einem Spitzen-Auftritt. Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und die Erzieherinnen der Einrichtung, es hat sehr viel Spaß gemacht.

Allinger Kinder singen den Nikolaus herbei

Vom 1. bis 3. Dezember 2017 war es wieder soweit, der Allinger Christkindlmarkt öffnete seine Tore zum bereits achten Mal für jung und alt.
Christkindlmarkt 2017 Alling
Der Nikolaus besuchte die Kinder am Christkindlmarkt
Vor allem für die Allinger Kinder war es ein ganz besonderes Wochenende, so konnte man einige von ihnen als Josef, Maria, Hirte oder Engelein in der lebenden Krippe bestaunen und wer gegen Abend kam, um das schöne weihnachtliche Ambiente zu genießen, der sah auf der Bühne zahlreiche Kindergarten- und Krippenkinder, wie sie mit ihren Betreuerinnen aus vollem Herzen den Nikolaus herbeisangen.
So stand er zum Ende des Liedes „Lasst uns froh und munter sein“ mit einem gefüllten Säcklein vor vielen strahlenden Kinderaugen.
Christkindlmarkt 2017 Alling
Der Elternbeirat verkaufte Selbstgebasteltes
Nicht nur in dieser Hinsicht war der Christkindlmarkt für den Kindergarten Alling ein voller Erfolg. In einem hübsch geschmückten Stand verkaufte der Elternbeirat zugunsten der Kinder über das Wochenende allerlei selbst gebastelte Weihnachtsartikel, Kränze, Christbaumschmuck, Dekoartikel aus Holz sowie den beliebten frisch zubereiteten Kinderpunsch. Für das erfolgreiche Wochenende, das nebenbei allen sehr viel Spaß bereitet hat, möchten der Kindergarten sowie der Elternbeirat sich bei allen helfenden Händen von ganzem Herzen bedanken!

Erntedank 2017

Erntedank

Am Montag nach Erntedank trafen sich alle Krippen- und  Kindergartenkinder mit Herrn Beck
vor der Allinger Kirche um dann gemeinsam zur kleinen Erntedankfeier einzuziehen.

Wir haben gemeinsam gesungen, gebetet und dem lieben Gott gedankt, dass er alles so gut hat wachsen lassen, bevor wir das Obst und Gemüse genau anschauten und jeder ein Stück vom Brot probierte.
Das von der Landjugend gestiftete Obst und Gemüse durften wir wieder mitnehmen und im Kindergarten zu Gemüsesuppe verarbeiten. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Bücherei2

Besuch in der Bücherei Alling

Besuch in der Bücherei Alling
Seit September 2016 dürfen unsere Vorschulkinder regelmäßig die Bücherei Alling besuchen.Wir können dort Spiele ausprobieren, Bücher anschauen und Frau Grözinger liest uns immer etwas Spannendes vor.

In der blauen Büchereitasche nehmen wir uns jedes Mal einen großen Stapel Bücher für den Kindergarten mit. Als Erstklässler dürfen wir dann den " Bücherei-Führerschein" machen.

Erste Hilfe1 2017 Stabile Seitenlage

Erste Hilfe Kurs der Vorschulkinder

Erste Hilfe Kurs der Vorschulkinder
Beim ersten Hilfe Kurs wurde uns genau erklärt, wie man sich verhalten muss, wenn sich  jemand verletzt. Wann und wie muss ich Hilfe holen und was kann ich selber machen.
Wir haben gelernt wie man Pflaster aufklebt, einen Verband anlegt und die stabile Seitenlage geübt.

Die Notrufnummer haben wir mit Hilfe der Daumen gelernt 1 – 1 – 2 !
Jeder Teilnehmer bekam dann einen Ausweis als „Kindergarten-Sanitäter".
ERste Hilfe2 2017 vor Sanka
Drei Tage später fuhren wir mit dem Linienbus nach Fürstenfeldbruck und besuchten die Geschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes. Dort wurden uns die Aufgaben eines Sanitäters erklärt und wir durften uns einen Rettungswagen von innen anschauen.

Es war sehr interessant noch mehr über Hilfemaßnahmen und die verschiedenen Geräte zu erfahren. Als unser Wissensdurst gedeckt war, machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Einrichtungsleitung

Telefon: 08141 534699 40
Gabriele Rappenglitz, Leiterin
Monika Resselberger, stellv. Leiterin Kiga

Bärengruppe

Telefon: 08141 534699 41
Silvia Lindemiller, Kinderpflegerin
Martina Romberg

Juliane Dodenhoff, Gruppenleitung
Silvia Lindemiller, Kinderpflegerin
Nicole Hertlin, Erzieherin

Löwengruppe

Telefon: 08141 534699 42
Monika Resselberger, Gruppenleitung
Daniele Scherer, Kinderpflegerin

Tigergruppe

Telefon: 08141 534699 43
Cornelia Dallmair, Gruppenleitung
Marina Jandl, Kinderpflegerin

Elefantengruppe

Telefon: 08141 534699 40
Susanne Andelshauser
Melanie Mügel, Berufspraktikantin
Jutta Fricke, Küchenperle