Kindergarten und -krippe Alling

Pfarrverband Eichenau-Alling

Kindergarten und Kinderkrippe Alling

Kindergarten Alling


fasching

Party für die ganze Familie – Familienfasching des Allinger Kindergartens

Der Familienfasching 2018 des Allinger Kindergartens war ein voller Erfolg.

Bei Spitzen-Stimmung trafen sich am Samstag, 27.1.18 über 100 Kindergarten- und Krippenkinder mit ihren Familien im Allinger Bürgerhaus, um die Faschingszeit  gebührend einzuläuten.

Es war voll, es war laut und es war toll beim bestens besuchten Familienfasching, den der Allinger Kindergarten in diesem Jahr zum bereits zweiten Mal veranstaltete. Bei fetziger Musik und tollen Spielen der Erzieherinnen kamen nicht nur die Allerkleinsten, sondern auch Geschwister und Eltern voll auf ihre Kosten.
fasching
Den Abschluss krönte Clown Bobby mit einem Spitzen-Auftritt. Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und die Erzieherinnen der Einrichtung, es hat sehr viel Spaß gemacht.

Allinger Kinder singen den Nikolaus herbei

Vom 1. bis 3. Dezember 2017 war es wieder soweit, der Allinger Christkindlmarkt öffnete seine Tore zum bereits achten Mal für jung und alt.
Christkindlmarkt 2017 Alling
Der Nikolaus besuchte die Kinder am Christkindlmarkt
Vor allem für die Allinger Kinder war es ein ganz besonderes Wochenende, so konnte man einige von ihnen als Josef, Maria, Hirte oder Engelein in der lebenden Krippe bestaunen und wer gegen Abend kam, um das schöne weihnachtliche Ambiente zu genießen, der sah auf der Bühne zahlreiche Kindergarten- und Krippenkinder, wie sie mit ihren Betreuerinnen aus vollem Herzen den Nikolaus herbeisangen.
So stand er zum Ende des Liedes „Lasst uns froh und munter sein“ mit einem gefüllten Säcklein vor vielen strahlenden Kinderaugen.
Christkindlmarkt 2017 Alling
Der Elternbeirat verkaufte Selbstgebasteltes
Nicht nur in dieser Hinsicht war der Christkindlmarkt für den Kindergarten Alling ein voller Erfolg. In einem hübsch geschmückten Stand verkaufte der Elternbeirat zugunsten der Kinder über das Wochenende allerlei selbst gebastelte Weihnachtsartikel, Kränze, Christbaumschmuck, Dekoartikel aus Holz sowie den beliebten frisch zubereiteten Kinderpunsch. Für das erfolgreiche Wochenende, das nebenbei allen sehr viel Spaß bereitet hat, möchten der Kindergarten sowie der Elternbeirat sich bei allen helfenden Händen von ganzem Herzen bedanken!

Neuer Elternbeirat 2017

der Kindergarten und die Kinderkrippe Alling haben für das Jahr 2017/2018 einen neuen Elternbeirat gewählt.
Von oben nach unten und links nach rechts zu sehen:
Elternbeirat2017
Gerd Gügel, Katrin Naumann, Janine Noerpel, Christina Stengel, Stefanie Hofferbert, Sabine Stoklossa, Katharina Eckstein, Annett Goliberzuch, Sandra Geier, Daniela Lindemiller, Stefanie Nassl, Melanie Angermeier

Familienwandertag

Nach dem tollen Erfolg vom vergangenen Jahr wollten wir auch in diesem Jahr einen besonderen Kennenlerntag anbieten.
Wir trafen uns am Freitag den 06.10.17 um 15.00 Uhr vor dem Kindergarten. Nach der Begrüßung haben wir den Tag mit dem bayerischen Tanz,
„Aba griasdi“ begonnen.
Familienwanderung 2017
Dann marschierten wir bei durchwachsenem Wetter los und sind nach knapp
1 Stunde am Ziel - der Beach Halle – angekommen.
Kaum waren die Letzten da, fing es an zu regnen.
Familienwanderung 2017 Beachhalle

Zum Glück hatten wir die ganze Halle gemietet, die Kosten dafür hat der Elternbeirat aus der EB Kasse dankenswerter Weise übernommen.
Dadurch konnten wir im Trockenen spielen und Wettkämpfe wie Tauziehen oder Sackhüpfen machen.
Familienwanderung 2017 Tausziehen
Gestärkt durch Brotzeit und Getränke machten wir uns am frühen Abend wieder auf den Rückweg. Der Familienwandertag hat allen sehr gut gefallen und das eine oder andere Kind wäre noch gerne länger im weichen Sand geblieben.

Erntedank

Am Montag nach Erntedank trafen sich alle Krippen- und  Kindergartenkinder mit Herrn Beck
vor der Allinger Kirche um dann gemeinsam zur kleinen Erntedankfeier einzuziehen.
Erntedank 2017
Wir haben gemeinsam gesungen, gebetet und dem lieben Gott gedankt, dass er alles so gut hat wachsen lassen, bevor wir das Obst und Gemüse genau anschauten und jeder ein Stück vom Brot probierte.
Das von der Landjugend gestiftete Obst und Gemüse durften wir wieder mitnehmen und im Kindergarten zu Gemüsesuppe verarbeiten. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Wanderung nach Hoflach

Am 28. September 2017 machten unsere Vorschulkinder ihren ersten Ausflug. Zu Fuß ging es nach Hoflach wo wir von Frau Sporer schon erwartet wurden. Vor der Kapelle hörten wir die Geschichte von der Schlacht bei Hoflach.Da die Kapelle gesperrt ist konnten wir sie leider nicht von Innen anschauen.
Hoflach 2017
Auf dem Vorplatz von Frau Sporer machten wir Brotzeit, danach ging es gut gestärkt wieder zurück zum Kindergarten.
Dank schönem Wetter hat der erste Ausflug den Vorschulkindern sehr viel Spaß gemacht.

Besuch in der Bücherei Alling

Besuch in der Bücherei Alling
Seit September 2016 dürfen unsere Vorschulkinder regelmäßig die Bücherei Alling besuchen.Wir können dort Spiele ausprobieren, Bücher anschauen und Frau Grözinger liest uns immer etwas Spannendes vor.
 
Bücherei2
In der blauen Büchereitasche nehmen wir uns jedes Mal einen großen Stapel Bücher für den Kindergarten mit. Als Erstklässler dürfen wir dann den " Bücherei-Führerschein" machen.

Wesslinger See1 2017 - Picknick

Ausflug zum Weßlinger See
Nach langer Regenzeit hatten unsere Vorschulkinder Glück und konnten bereits Mitte Mai  an den Weßlinger See fahren.
Nach der Fahrt mit Bus und S-Bahn ging es zu Fuß um den See.
Zur Stärkung machten wir Brotzeit auf den Picknickdecken und es gab für jeden ein Eis.
Wesslinger See1 2017 - Picknick
Da der Weßlinger See noch nicht sehr warm war gingen wir nur mit den Füßen rein.
Anschließend ging es auf einen großen Spielplatz wo wir uns nochmals richtig austoben konnten.
Wesslinger See2 2017 - Spielplatz
Zur Mittagszeit machten wir uns dann wieder auf den Heimweg.
Es war ein super Ausflug.

Erste Hilfe Kurs der Vorschulkinder

Erste Hilfe Kurs der Vorschulkinder
Beim ersten Hilfe Kurs wurde uns genau erklärt, wie man sich verhalten muss, wenn sich  jemand verletzt. Wann und wie muss ich Hilfe holen und was kann ich selber machen.
Wir haben gelernt wie man Pflaster aufklebt, einen Verband anlegt und die stabile Seitenlage geübt.

Erste Hilfe1 2017 Stabile Seitenlage
Die Notrufnummer haben wir mit Hilfe der Daumen gelernt 1 – 1 – 2 !
Jeder Teilnehmer bekam dann einen Ausweis als „Kindergarten-Sanitäter".
Drei Tage später fuhren wir mit dem Linienbus nach Fürstenfeldbruck und besuchten die
Geschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes. Dort wurden uns die Aufgaben eines Sanitäters erklärt und wir durften uns einen Rettungswagen von innen anschauen.
ERste Hilfe2 2017 vor Sanka
Es war sehr interessant noch mehr über Hilfemaßnahmen und die verschiedenen Geräte zu erfahren. Als unser Wissensdurst gedeckt war, machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Osterfeier 2017

Osterfeier 2017
Die letzten Tage bis zur Osterfeier waren recht aufregend, die Nester waren fertig gebastelt
und warteten darauf vom Osterhasen gefüllt zu werden.
Zwei Tage vor unserer Feier waren sie plötzlich verschwunden und die Anspannung der Kinder noch größer.
Bevor wir an die Nestersuche gingen gab es ein leckeres Buffet.
Ostern 2017 - Am Buffet jpeg
Die Entscheidung bei der großen und leckeren Auswahl war nicht immer leicht.
Aber jeder konnte etwas finden und alle waren begeistert.
Ostern2 2017 - beim Essen
Nachdem sich alle Kinder gestärkt haben trafen wir uns zum gemeinsamen Singen im Bewegungsraum. Nebenbei wurde gespannt gelauscht ob wir den Osterhasen hören.
Dann durften die Kleinsten zuerst in den Garten zur Suche.
  
  Die Freude war riesig als die Nester gefunden wurden.
Ostern3 2017 - Nestersuche

Kreuzweg 2017 – gestaltet mit den Vorschulkindern

Kreuzweg 2017 – gestaltet mit den Vorschulkindern
 
Es wird grün um das Kreuz. Das Kreuz verwandelt sich zu einem Baum des Lebens.
Jesus ist auferstanden von den Toten. Jesus lebt, damit auch wir leben.
Das Kreuz erinnert uns an Jesus, der uns seine ganz Liebe geschenkt hat.
Das Kreuz blüht wie ein Lebensbaum.
Kreuzweg 2017 jpeg
Darum machen wir das Zeichen Jesu über uns, das Kreuz – Zeichen,
von oben nach unten, von einer Seite zur anderen:
Im Namen des Vater, des Sohnes und des  heiligen Geistes. Amen
 
                                                                       (Gebet vom RPA Verlag)

Neue Kinderküche für die Tigergruppe

Neue Kinderküche für die Tigergruppe
Es war schon lange ein Wunsch der Tiger - eine Kinderküche für die Puppenecke.
Dank der großzügigen Weihnachtsspende der Freien Wähler in Höhe von € 300,--
war schon ein Teil finanziert und so konnte dieser Wunsch bereits im Frühjahr erfüllt werden.    Seither ist der Andrang in der Puppenecke sehr groß!
Puppenküche jpeg

Faschingswoche im Kindergarten

Bei unserer diesjährigen Faschings – Projektwoche drehte sich alles um das Thema – Zirkus. Von Montag bis Mittwoch konnten sich die Kinder so verkleiden wie sie gerne möchten. Angeboten wurde an diesen Tagen das basteln einer Rassel, Kinderschminken und Disco im abgedunkelten Raum mit großer Discokugel.
Faschingsbasteln 2017
Das Highlight der Faschingswoche war dann am Donnerstag die Faschingsfeier mit leckerem Buffet
Faschingsdisco 2017
Faschingsbuffet 17-2
und einer großen Zirkusvorstellung in der schön dekorierten Eingangshalle.
Mit dem großen Einzug der Artisten und den verschiedenen Tieren begann unsere Zirkusvorstellung. Die Seiltänzerinnen, die Clowns und die einzelnen Tiergruppen gaben ihr Bestes.
Fasching 17 Zirkus
Zum Abschluss der Woche ging es dann am Freitag nochmals in die Disco mit der schönen Glitzerkugel.
Fasching 17 tanzen

Clowntheater – „Das Hexen 1x1"

Zur Einstimmung auf die Faschingszeit besuchte uns Ruth Oehler vom Clowntheater mit dem „Das Hexen 1x1". Eine Clownfrau erforscht die Hexenwelt und entdeckt ungeahnte Zauberkräfte in sich. Mit einfachen Mitteln wollte sie zum Mond fliegen und hat ihre Schuhe verschwinden lassen.
Hexen1 1x1 2017
Die Kinder hatten riesigen Spaß beim Schlechtwetterzaubern und freuten sich mit Ihr als sie endlich in die Hexenschule gehen durfte.

Familienfasching im Bürgerhaus

Der Elternbeirat des Pfarrkindergartens mit Krippe Alling hatte für alle Mädchen und Buben einen Faschingsball im Bürgerhaus organisiert. Am Samstag, den 11.02.2017 wurde das junge, närrische Volk ins Bürgerhaus eingeladen um am Nachmittag viel Spiel und Spaß zu erleben.
Famiienfasching Spiele
Die „echte" Elsa sorgte mit ihren Party-Spielen genauso für gute Stimmung wie DJ Max und Tobias mit guter Musik und der riesigen Discokugel.
Am späten Nachmittag begeisterte dann Clown Bobby die jungen Partygäste mit seinen Späßen und lustigen Luftballons.
Familienfasching Clown
Zur Freude der Eltern und Verwandten gab es auch eine Bar sowie eine reichhaltige Kuchentheke mit selbstgebackenen Kuchen und leckeren Krapfen.
Am Abend gingen dann alle kleinen Elsas, Prinzessinnen, Clowns, Hexen, Piraten, Polizisten und Erdbeeren glücklich und zufrieden nach Hause.

Besuch der Heiligen Drei Könige

In diesem Jahr gingen Luisa, Rosa und Jonathan, drei unserer Kindergartenkinder als Sternsinger mit von Haus zu Haus.
Am Montag, den 09. Januar2017 besuchten die Heiligen Drei Könige gemeinsam mit Herrn Beck unseren Kindergarten.
Sie sangen uns das Lied „Stern über Bethlehem" vor und stellten die drei Könige in unsere Krippe.
Heilig drei König 2017
Nach einem gemeinsamen Vaterunser und dem Segen von Herrn Beck wurde noch der Segensspruch an die Kindergartentüre geklebt.

Plätzchen backen

Plätzchen backen
Kurz vor Weihnachten haben Marina und Steffi mit allen Kindergartenkindern Plätzchen gebacken und verziert.   Die Kinder waren mit großem Eifer dabei.
Plätzchen ausstechen 17
Jeder wollte seine Plätzchen schön verzieren, denn die gab es dann zur Weihnachtsfeier zum essen.
Plätzchen backen 17

Lichterfeier in der Allinger Kirche

Lichterfeier in der Allinger Kirche
Zum ersten Advent machten wir mit den Vorschulkindern eine Lichterfeier zum Thema: „Als die Sonne ins Land Malon kam".
Die Geschichte aus dem Bilderbuch wurde erzählt und die Kinder stellten die einzelnen Szenen dar.
Lichterfest 2016
Unser Pastoralreferent Helmut Beck gestaltete den Wortgottesdienst mit uns
und einige Kinder brachten Fürbitten vor.
Musikalisch begleitet hat uns Herr Horst Keßler mit seiner Gitarre.
Am Ende des Gottesdienstes zündeten wir die selbst gebastelten Lichter an, so dass jede Familie ein wärmendes Licht nach Hause tragen durfte.

Einrichtungsleitung

Telefon: 08141 534699 40
Gabriele Rappenglitz, Leiterin
Monika Resselberger, stellv. Leiterin Kiga

Bärengruppe

Telefon: 08141 534699 41
Juliane Dodenhoff, Gruppenleitung
Silvia Lindemiller, Kinderpflegerin
Nicole Hertlin, Erzieherin

Löwengruppe

Telefon: 08141 534699 42
Monika Resselberger, Gruppenleitung
Daniele Scherer, Kinderpflegerin
Stefanie Fricke, Optiprax-Studierende

Tigergruppe

Telefon: 08141 534699 43
Cornelia Dallmair, Gruppenleitung
Marina Jandl, Kinderpflegerin
Jutta Fricke, Küchenperle