Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Harlaching

Am Bienenkorb 2, 81547 München, Telefon: 089-6939040
Fresko um 1300
Giotto: Noli me tangere
Fresko, um 1300, Basilika Assisi

Ökumenische Exerzitien im Alltag 2020 - Christsein im Alltag
vom 4.3. bis 1.4.2020

Maria von Magdala - Dem Leben begegnen


Es wird überliefert, dass Maria von Magdala Jesus vom Anfang in Galiläa bis zu seinem Tod am Kreuz nachfolgte. Sie ist Zeugin von Leben, Sterben und Tod Jesu.

Maria von Magdala wird zur Empfängerin der ersten Erscheinung des Auferstandenen und zur Gesandten Jesu an die Jünger. Sie, eine Frau, erhält vom Auferstandenen selbst den Auftrag zur Verkündigung der Osterbotschaft.

„Dem Leben begegnen", wie Maria von Magdala, das versuchen auch wir auf unserem Übungsweg in den Exerzitien im Alltag.

In den Tagesbetrachtungen während der vier Wochen geht es darum, den Evangelienbericht in uns lebendig werden zu lassen und tief nachzuempfinden und mit dem Körper zu erspüren. Was löst die Begegnung Marias von Magdala mit Jesus in uns selbst aus?
Wir lassen uns auf diese Apostelin ein und begleiten sie auf ihrem Weg von Trauer und Verzweiflung um den Verlust und bei ihrer Suche nach dem verlorenen Herrn bis zur Begegnung mit dem Auferstandenen.

Herzliche Einladung an alle, die sich während der Fastenzeit vertieft auf ihr Christsein im Alltag einlassen möchten. Exerzitienerfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Unsere Treffen finden wöchentlich am Mittwoch von 19.30 bis 21.00 im Pfarrheim Heilige Familie Zimmer 2 statt.

Schriftliche Anmeldung bitte im Pfarrbüro bis 19. Februar 2020.
Handzettel hierfür liegen in den Pfarrkirchen aus

Für die Unterlagen bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 €.

Begleitet werden Sie von:
Hildegard Landherr mit Lore Lüdicke und Brigitte Kolb