Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Heilige Familie

Am Bienenkorb 2, 81547 München, Telefon: 089-6939040, E-Mail: hl-familie.muenchen@ebmuc.de

Die Ministranten

Gruppenfoto 2018
Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wir sind die Minis der Pfarrei Heilige Familie und freuen uns, dass Ihr an unserer Website interessiert seid. Wir wollen die Gelegenheit nützen und Euch einen groben Einblick in unseren Minialltag gewähren.

Die Aufgaben und das Angebot, das jeden „Mini“ bei uns erwartet, besteht natürlich vorrangig aus dem Ministrieren, also dem Messdienerdienst. Aber auch außerhalb des Gottesdienstes bieten wir ein breites Angebot an gemeinsamen Aktionen und Ausflügen. Dazu aber später mehr!

Warum sind Ministranten so wichtig im Gottesdienst?
Ganz einfach, jeder Pfarrer braucht seine Helfer, die ihm das Gebetsbuch halten, den Altar vor der Gabenbereitung füllen und danach wieder abräumen. Aber das war es natürlich noch lange nicht. Für alle fleißigen Ministranten ab 15 Jahren, bieten wir jährlich einen „Rauch-Kurs“ an, der den Jugendlichen den Umgang mit dem Weihrauchfass beibringen soll, ein Instrument, das zum Gottesdienst dazugehört wie Leuchter oder Fackeln, welche selbstverständlich auch in den Aufgabenbereich der Ministranten fallen. Bei all diesen Aufgaben, geht natürlich keiner leer aus, jeder hat was zu tun. Dazu kommt: man hat den mit Abstand besten Platz in der Kirche!
Miniwochenende 2018
Mini-Wochenende
Kurz nach der Erstkommunion fangen jedes Jahr die Gruppenstunden für die „neue Generation“ Ministranten an. Diese Gruppen treffen sich wöchentlich mit ihren beiden Gruppenleitern und üben natürlich in den ersten Wochen bis zur offiziellen Ministranteneinführung hauptsächlich das korrekte Ministrieren.

Auch der Spaß darf nicht fehlen, und mit braven Kindern darf man auch mal eine reine Spielestunde einlegen!

Nun aber zu unseren Freizeitangeboten, die wir für alle unsere Minis anbieten.
Weil wir ja wissen, dass das eigentlich Besondere bei den Ministranten unserer Pfarrei die Gemeinschaft ist, bieten wir beinahe alle zwei Wochen die verschiedensten Ereignisse an, meist am Wochenende.

Wir wollen Ihnen jetzt nicht zu viel verraten, aber zum neugierig werden hier einmal einige unserer Events:
Spiele 2018
Spiele-Abend
Der wohl wichtigste Tag im "Minijahreskreis" ist der Minitag. Aber auch Miniausflüge, Minikinos, Minidinner, Minifrühstücke, einen Miniadvent und einen Minifasching bieten wir an, und das war bei Weitem noch nicht alles.
Auf jeden Fall müssen wir noch das Miniwochenende erwähnen!!! Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien, lassen wir mal alles andere hinten anstehen und fahren gemeinsam von Freitagmittag bis Sonntagnachmittag einen Ort in und um Bayern erkunden. In den vergangenen Jahren waren wir bereits in Landshut, Kelheim, Würzburg und anderen Städten. Neben Kultur, steht auch Schwimmbad, gemütliche Abendspaziergänge und am Samstagabend ein bunter Abend an.
Gottesdienst Mini 2018
Gottesdienst am Miniwochenende
Zum Schluss wollen wir ihnen die Leute vorstellen, die zuvor schon angekündigt worden sind:

Miniteam: Julia Gsell, Marie von Holt, Theresa Gillitzer, Alexander Reich

Oberministranten:  Verena Lachner, Finn Heien, Michael Reich

Wir freuen uns natürlich über jedes Kind, das neu zu uns kommen will, aber auch Quereinsteiger, die eigentlich schon lange über ihr Kommunionalter hinaus sind, sind uns gerne willkommen.
Das sind wir …
unten Mini 2018
… eine ganz schön große Gruppe Minis, die Freude am Ministrieren haben und auch immer wieder gerne gemeinsam Spaß haben.

Für Fragen und/oder Anregungen haben wir eine eigene E-Mail Adresse: minishlfamilie@gmail.com  an die Sie sich gerne wenden können.

Liebe Grüße,

Ihre Oberminis
Logo Mini 2018