Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Willkommen im Pfarrverband Ilmmünster

Ilmmünster - Reichertshausen - Hettenshausen

Heiraten in der Wallfahrtskirche Herrnrast



Herrnrast - unser Herr in der Rast

Südöstlich an der von Ilmmünster nach Paunzhausen führenden Straße auf einer leichten Anhöhe gelegen und von einer Baumgruppe umgeben liegt Herrnrast. Die Kirche gehörte zum Stift und später zur Pfarrei Ilmmünster. Die Errichtung von Herrnrast geht auf eine Legende zurück. Danach sah ein Hirtenmädchen aus Ilmmünster den Herrn zum Hügel heraufkommen und sich auf einen Baumstamm zur Rast niederlassen. Einer anderen Erzählung zufolge soll einem Schafhirten der Riedermühle im Geäst des Baumes das Bildnis des rastenden Herrgotts erschienen sein. Der Knecht holte das Bild aus dem Baum und verwahrte es daheim im Schrank. Am nächsten Morgen war es verschwunden. Er fand es wieder im Geäst des Baumes…….
(entnommen aus dem Kirchenführer Ilmmünster  Schnell, Kunstführer Nr. 1525 Erstausgabe 1985 4. neu bearbeitetet Auflage 2017)
Wallfahrtskirche Herrnrast

Procedere für Trauungen in Herrnrast

Termin
Zur Abstimmung von Termin und Uhrzeit können Sie sich an das Pfarramt St. Arsatius in Ilmmünster wenden. Sie können gerne persönlich vorbeikommen oder während der Öffnungszeiten anrufen. Bei der Uhrzeit haben Sie weitgehend freie Wahl, da in Herrnrast nur eine Hochzeit am Tag abgehalten wird.


Notwendige Unterlagen, Zelebrant und Kosten
Für die Trauung brauchen Sie folgende Unterlagen:
  • Wenn die standesamtliche Trauung schon erfolgt ist, das Stammbuch.
  • Von beiden einen Auszug aus dem Taufbuch von der Pfarrei, in der Sie getauft wurden. Dieses Taufzeugnis bescheinigt, dass Sie noch nie verheiratet waren. Es darf nicht älter als sechs Monate sein.
Wenn Sie als Brautleute ihren Wohnsitz außerhalb des Pfarrverbands Ilmmünster haben, dann benötigen Sie zusätzlich:
  • Mit dem Pfarrer des Wohnortes wird das sogenannte Brautprotokoll ausgefüllt. Dabei werden alle wesentliche Aspekte einer christlichen Ehe angesprochen und alle rechtlich relevanten aufgeschrieben. Braut und Bräutigam unterschreiben dann dieses Brautprotokoll.
Dazu kommt die Frage: Wer hält die Trauung? Grundsätzlich ist Ihr Heimatpfarrer Ihr Ansprechpartner. Brautleute, die ihren Wohnsitz außerhalb des Pfarrverbands Ilmmünster haben, können, sollte dieser verhindert sein außerhalb seiner Pfarrei die Hochzeit zu halten, einen Ihnen eventuell bekannten anderen Geistlichen bitten die Trauung zu zelebrieren.

Dann kann ein Gesprächstermin mit dem Geistlichen vereinbart werden,  der die Trauung vollzieht. Dabei wird zum einen das Brautprotokoll gemeinsam ausgefüllt und unterschrieben sowie der Ablauf des Gottesdienstes besprochen.

Für die Spendung eines Sakramentes wird kein Geld verlangt. Die Stolgebühren betragen 35€. Zusätzlich sind generell 250 € Kaution zu hinterlegen. Die Kaution ist bei der Reservierung zu zahlen und wird bei ordnungsgemäßer Abwicklung zurückerstattet.
Brautleute_Logo
Der Blumenschmuck obliegt den Brautleuten, sie können an den vorgesehenen Stellen (Bänke im Mittelgang, vor den Lesepulten und auf dem Altar) mit Blumen ihrer Wahl dekorieren. Den passenden Zeitpunkt müssen Sie oder die von Ihnen beauftragte Gärtnerei mit unserem Mesner abstimmen (der Kontakt kann über das Pfarrbüro erfolgen). Bitte vereinbaren Sie diesen Termin rechtzeitig um ihren Wunschtermin zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass der Termin für Blumendeko und Chorprobe/Musikgruppe Stellprobe etc. an einem Tag erfolgen muss.


Die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung kann zum einen von Ihnen selbst organisiert werden, alternativ kann Ihnen das Pfarrbüro eine Auswahl an Organisten und Musikern nennen, die Sie für Ihre Trauung anfragen können.


Bitte weisen sie Ihre Gäste schon früh darauf hin, dass das Werfen von Reis (Unfallgefahr auf den Stufen) oder von Blumen (hinterlassen von Flecken auf den Marmor- bzw. Granitsteinen) in der Kirche nicht erlaubt ist. Auf diese Bräuche müssen Sie aber nicht verzichten, dazu können außerhalb der Kirche ausreichend Gelegenheiten gefunden werden. Bitte denken Sie daran, die Kirche auch wieder in einem Zustand zu verlassen, den Sie auch gerne vorfinden würden.


Zusätzlich ist es wichtig zu beachten, dass in Herrnrast kein elektrischer Strom (z.B. für Musikgruppen) zur Verfügung steht!


Nun haben Sie einen ersten Überblick über die wichtigsten Punkte zu Hochzeiten in der Wallfahrtskirche in Herrnrast. Für weitere Informationen steht Ihnen das Team im Pfarrbüro gerne zur Verfügung.