Pfarrverband Isarvorstadt

• Pfarrbüro St. Anton | Kapuzinerstr. 36 a | 80469 München | Tel. 089 - 77 79 39 | St-Anton.Muenchen@ebmuc.de
• Pfarrbüro St. Andreas | Zenettistr. 46 | 80337 München | Tel. 089 - 77 41 84 | St-Andreas.Muenchen@ebmuc.de

Kapuziner geben Leitung des Pfarrverbands Isarvorstadt in die Hände der Erzdiözese München und Freising Kapuziner bleiben aber im Konvent St. Anton


BANNER erstelle-Kapuziner-250
Pfarrverband Isarvorstadt, 14.11.2022

Liebe Mitglieder unseres Pfarrverbandes,

am vergangenen Donnerstag (10.11.2022) wurden die aktuellen Provinznachrichten der Deutschen Kapuzinerprovinz veröffentlicht.

Für den Pfarrverband Isarvorstadt war diese Veröffentlichung mit keinen guten Nachrichten verbunden.

Wie einige bereits mitbekommen haben, ist die Leitung der Deutschen Kapuzinerprovinz derzeit damit befasst, die Beschlüsse des Provinzkapitels vom Sommer 2022 umzusetzen. Die Brüder Kapuziner stehen vor der Aufgabe, ihre Ordensprovinz so umzugestalten, dass sie möglichst zukunftsfähig bleibt.

Leider betreffen die bisherigen Entscheidungen auch den Konvent St. Anton in München und die Zusammenarbeit mit dem Pfarrverband Isarvorstadt. In den Nachrichten der deutschen Kapuzinerprovinz informiert der Provinzial der Deutschen Kapuzinerprovinz, Br. Helmut Rakowski, unter anderem darüber, dass die im Pfarrverband Isarvorstadt eingesetzten Seelsorger Br. Thomas M. Schied und Br. Jens Kusenberg im Frühjahr des kommenden Jahres aus München abgezogen werden.

Außerdem sieht sich die Provinz der Kapuziner nach Angaben des Provinzialministers zukünftig nicht mehr in der Lage, einen Pfarrer (Pfarradministrator) für den Pfarrverband Isarvorstadt zu stellen. Die entsprechenden Entscheidungen wurden der Erzdiözese München und Freising bereits mitgeteilt.

Darüber hinaus haben die Kapuziner aber auch entschieden, dass der Konvent St. Anton in der Isarvorstadt bestehen bleiben soll. Die Kapuziner bieten der Erzdiözese für die Zukunft ihre Mitarbeit in der Seelsorge an. Der Rückzug bezieht sich lediglich auf die Leitung der Pfarrei.

Die Verantwortlichen des Pfarrverbands und der Erzdiözese werden sich in den kommenden Wochen intensiv damit auseinandersetzen und nach guten und gangbaren Lösungen für eine gute Zukunft des Pfarrverbands zu suchen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Lösungsvorschläge veröffentlichen können.

Herzliche Grüße

Anke Biendl, Verwaltungsleiterin  | Br. Thomas M. Schied OFMCap, Pfarrvikar
09-Anke-Thomas-ohne-Namen
Anke Biendl, Verwaltungsleiterin | Br. Thomas M. Schied OFMCap, Pfarrvikar