Pfarrverband Königsdorf-Beuerberg

St. Laurentius Königsdorf: Sedlmeierstraße 4, 82549 Königsdorf, Tel: 08179 / 490       St-Laurentius.Koenigsdorf@ebmuc.de
St. Peter und Paul Beuerberg: Klosterstraße 2, 82547 Beuerberg, Tel: 08179 / 398

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Pfarrverband



„Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.“
(Römer 12,12)



Gottesdienstordnung für den Pfarrverband

Gottesdienstordnung für den Pfarrverband  --> hier

....

Haus- und Familiengottesdienste für die Osterzeit

Sollten Sie, aufgrund der aktuellen Lage, lieber Gottesdienste zu Hause feiern, finden Sie hier Vorschläge für Haus- und Familiengottesdienste während der Osterzeit

.--> zu den Haus- und Familiengottesdiensten
     

Gottesdienste im Fernsehen und Internet

auch an den Kar- und Ostertagen werden im Fernsehen und im Internet viele Gottesdienste übertragen. Ein kleine, unvollständige Übersicht dazu finden Sie  hier.

--> zur Übersicht

Wir feiern Gottesdienste

Ab Mai 2021 findet in KÖNIGSDORF sonntags um 9:00 Uhr
und in BEUERBERG sonntags um 10:30 Uhr eine Eucharistiefeier statt.

Da in Beuerberg die Sonn-/Feiertags-Gottesdienste ab sofort wieder in der Stiftskirche stattfinden, ist auch hier keine Anmeldung mehr erforderlich. Es kann jedoch dazu kommen, dass die Kirche vollbesetzt ist und nicht jedem Gottesdienstbesucher der Zutritt gewährt werden kann. 

Anmeldung für die Gottesdienste in Oberbuchen
unter folgender Telefonnummer: 08046-1634 oder 0171-7889238

Wochentags finden ab Mai vorübergehend keine Gottesdienste satt.
 

Alle Kirchenbesucher über 15 Jahre müssen eine FFP-2 Maske tragen und die Abstandsregelungen einhalten.
Dem Ordnerdienst ist innerhalb und außerhalb der Kirche Folge zu leisten.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir freuen uns auf Sie.


-

Huinweis Info

Gottesdienste in den Medien

Täglich aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms 

  • Sonntags um 10 Uhr 
  • Montags bis Samstags um 17.30 Uhr. 

Live:   www.erzbistum-muenchen.de/stream 
Tonübertragung: Münchner Kirchenradio / DAB+
oder  www.muenchner-kirchenradio.de

LIVE-Stream aus der Gnadenkapelle Altötting
  • hl. Messen:  8 Uhr, 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 19 Uhr
  • Rosenkranz: 15 Uhr gebetet.
  https://youtu.be/SqMLqBWV2EA

Huinweis Info

Hilfsangebot für die Besorgungen des täglichen Bedarfs


Sollten Sie in der aktuellen Situation Hilfe bei den Besorgungen des täglichen Bedarfs (Einkauf, Apotheke,…) benötigen, können Sie sich gerne jederzeit an folgende Hilfsangebote wenden:

Beuerberg:

  • Metzgerei Huber / Nah&Gut:   08179 – 943384 (Einfach Ihre Lebensmittel telefonisch bestellen, dann werden Ihnen diese nach Hause geliefert)
  • Freundeskreis aus Beuerberg: 0163 – 8851929 oder beuerberg@gmx.de (eine Angebot einiger junger Beuerberger, die Ihnen gerne bei Postgängen, Apothekenfahrten, Einkäufen, etc. helfen bzw. diese für Sie erledigen)
 
Königsdorf:
  • Lisa Grasberger: 08179 – 8226 (Frau Grasberger koordiniert alle Anfragen und verteilt die Aufgaben dann an ehrenamtliche Helfer/Innen)


Huinweis Info

Aktuelle Informationen des Erzbistums



Zum Nachdenken/zum Beten:


Mögen wir, denen es lediglich Unannehmlichkeiten bereitet,
an diejenigen denken, deren Leben auf dem Spiel steht.
Mögen wir, die wir keine Risikofaktoren haben,
an diejenigen denken, die am meisten gefährdet sind.
Mögen wir, die wir den Luxus haben, von zu Hause aus zu arbeiten,
an diejenigen denken, die sich zwischen der Erhaltung ihrer Gesundheit und der Bezahlung ihrer Miete entscheiden müssen.
Mögen wir, die wir die Flexibilität haben, uns um unsere Kinder zu kümmern, wenn ihre Schulen geschlossen sind,
an diejenigen denken, die keine Wahl haben.
Mögen wir, die wir unsere Reisen absagen müssen,
an diejenigen denken, die keinen sicheren Ort haben, an den sie gehen können.
Mögen wir, die wir im Tumult des Wirtschaftsmarktes unsere Gewinnspanne verlieren,
an diejenigen denken, die überhaupt keine Gewinnspanne haben.
Mögen wir, die wir uns zu Hause in einer Quarantäne einrichten,
an diejenigen denken, die kein Zuhause haben.
Wenn die Furcht unser Land erfasst, lasst uns die Liebe wählen.
In dieser Zeit, in der wir uns nicht körperlich in die Arme schließen können, lasst uns Wege finden, die liebende Umarmung Gottes für unsere Nächsten zu sein.
Amen

katholischekirchebadkissingen.de