Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Maria Königin der Engel

Weißenseestr. 35, 81539 München, Telefon: 089-693862190, E-Mail: Zu-den-Hl-Engeln.Muenchen@ebmuc.de

Kindertagesstätten Zu den Hl. Engeln


Haus für Kinder

Logo
Wenn Sie weiterführende Informationen zum Haus für Kinder suchen folgen Sie bitte unten stehendem Link.
hausfuerkinder

Katholischer Pfarrkindergarten "Zu den Hl. Engeln"

Logo
Simsseestraße 16
81549 München
Tel. 089 / 6905262
Fax. 089 / 69394002
kiga.hl-engel-simsseestrasse@kita.ebmuc.de
Leitung: Monika Pretschuh

Der Pfarrkindergarten „Zu den Hl. Engeln“ gehört zum Sprengel der Pfarrei
"Zu den Hl. Engeln" in Obergiesing.
Das Besondere im Einzugsbereich des Kindergartens ist die Vielfalt der verschiedenen
Kulturen, Religionen, Sprachen und die gemischte soziale Struktur.
Diese Vielfalt, die unterschiedlichen Lebenssituationen und die Berufstätigkeit meist
beider Eltern prägt unsere Arbeit mit den Kindern und den Familien.
Der Kindergarten ist ausgerichtet für 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, die in zwei
Gruppen aufgeteilt sind.

Angefangen hat die Einrichtung bereits unmittelbar nach Kriegsende im Jahr 1945.
 Die Simsseestraße 16 war die „Urzelle“ der Pfarrei zu den Hl. Engeln. Dort stand die
allererste Notkirche, die als Kindergarten umgebaut wurde. Im Jahr 1973 gab es erste
Entwürfe für einen Neubau. Am 11. Dezember 1976 wurde der Neubau eingeweiht.
Das Raumprogramm umfasste einen zweiteiligen Kindergarten, aufgeteilt in ein
Erdgeschoss und in ein Obergeschoss. Ein Gymnastikraum war im Untergeschoss
untergebracht. Im Jahr 2004/2005 stand eine Grundsanierung an.
Das Raumprogramm für zwei Kindergartengruppen wurde im Wesentlichen
beibehalten. Charakteristisch für den kubischen Baukörper sind die großen Fenster,
die eine gute Beziehung nach Außen zur Natur herstellen.

Hinweis:
Um diese Dateien lesen zu können, benötigen Sie einen pdf-Reader.
Sollten Sie dieses Programm nicht besitzen, können Sie hier den aktuellen
pdf-Reader von Adobe herunterladen.

Entgelt