Pfarrverband Maria-Tading

Hirschbachweg 4, 85659 Forstern, Telefon: 08124-1532, E-Mail: Maria-Himmelfahrt.Forstern-Tading@ebmuc.de

Marianische Männerkongregation Hohenlinden

Im Jahre 1909 wurde die Marianische Männerkongregation Hohenlinden gegründet. Erster Obmann war der Dienstknecht des Perschlbauern von Berg, Georg Erl. Ludwig Falterer (Neubauer von Preisendorf), Andreas Faltermeier (Schuster von Preisendorf), Eicher Alois (Preisendorf), Perzl Balthasar (Hohenlinden), Hellinger Anton (Birkach) und Rumpfinger Peter
(Stockach) gehörten zu den Gründungsmitgliedern der MC. Als Georg Erl im Frühjahr 1960 starb, übernahm Josef Philipp den Vorstand bis zu seinem Tod am 28. Februar 1996. Am 7. Juli 1996 wurde Herr Martin Perzl zum Nachfolger gewählt, der das Amt am 15. März 2009 Herrn Franz Reitmeier übergab, der es bis heute ausführt.
Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst nimmt die MC mit der Fahnenabordnung an den Hauptfesten in Altötting teil. Auch an den Jahrtagen mit Gottesdiensten der umliegenden MC-Pfarrgruppen in Albaching, Buch am Buchrain, Haag, Isen, Lengdorf, Maitenbeth, Oberndorf, Oberornau, Ramsau, Rieden, Schwindkirchen ist die MC Hohenlinden mit ihren Mitgliedern und Fahnenabordnung vertreten. Bei den anschließenden Treffen mit Präsens Br. Georg Greimel wird über kirchliche Themen diskutiert und gesprochen.

Der Jahrtag der Marianischen Männerkongregation Hohenlinden findet immer am 2. Adventssonntag statt. Am 1. Adventssonntag betet die MC Hohenlinden am Nachmittag den Rosenkranz in der Pfarrkirche.

Der MC Hohenlinden gehören derzeit 57 Mitglieder an. 
Am 5. Dezember 2010 wurde die restaurierte Fahne durch Präsens Br. Georg Greimel geweiht.