Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Mariahilf - St.Franziskus

Zum Palmsonntag – ein Geleitwort zur Karwoche
 
Ich darf Ihnen ein paar Gedanken für diese besondere Heilige Woche mitgeben. Es sind Überlegungen zum Geschehen des Palmsonntags, der ja am Beginn dieser Zeit steht.
Beim Einzug in Jerusalem wird kein irdischer Herrscher begrüßt mit Streitmacht und großem Gefolge. Begrüßt wird der Herr der Welt, der klein und gewaltlos kommt und nicht angsteinflößend für die Menschen. Seine Herrschaft ist dienend, befreiend und lebensspendend. Ihm können die Menschen getrost ihr Leben anvertrauen. Bei ihm sind ihre Ängste und Befürchtungen, ihre Krankheiten und Leiden gut aufgehoben. Mit ihm können sie das Leben, auch wenn es ein Kreuzweg ist, gehen; denn er lebt es mit ihnen. Ihm können sie vertrauen bis in den Tod, weil er für alle den Tod überwunden hat.
 
Gottes Segen für die Heilige Woche und das Osterfest erbittet Ihnen
Diakon Ernst Heil