Kath. Pfarrei St. Markus - München-Neuaubing
Pfarrverband München West
(Pfarrverband Neuaubing-West)

Wiesentfelser Str. 49, 81249 München   -   Telefon: 089 / 8971490    -   eMail: St-Markus.Muenchen@ebmuc.de

Sternsinger

Sternsinger-Aktion 2019 (61. Aktion Dreikönigssingen) Unsere Sternsinger sammeln in nur 2 Tagen 1.810 € für benachteiligte Kinder

Zwei Tage lang waren die Mädchen und Jungen mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern im Pfarrgebiet unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+19“, Christus Mansionem Benedicat, über zahllose Türen geschrieben.

Leider waren es in diesem Jahr weniger Kinder und Begleiter. Trotzdem kam ein schöner Betrag zusammen. Wir hoffen, dass sich im nächsten Jahr wieder mehr bereit finden, an der Aktion teilzunehmen. Ansprechpartnerin ist Frau Susanne Zacherl oder das Pfarrbüro.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 61. Aktion Dreikönigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Mehr als eine Milliarde Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 71.700 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).
 
Vielen Dank an Frau Susanne Zacherl für die Organisation und an die erwachsenen Helfer, die die Kinder als Betreuer begleitet haben.

Alfred Lehmann
PGR Vorsitzender St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2018 (60. Aktion Dreikönigssingen) Unsere Sternsinger sammeln 2.362 € für benachteiligte Kinder in aller Welt

Die Sammelbüchsen der Sternsinger in der Pfarrei St. Markus waren ganz schön schwer. Zwei Tage lang waren 15 Mädchen und Jungen mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern im Pfarrgebiet unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+18“, Christus Mansionem Benedicat, über zahllose Türen geschrieben.

Und das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ kann sich wahrlich sehen lassen: 2.632 € kamen bei der Sammlung der Pfarrei St. Markus in Neuaubing zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind.
 
Vielen Dank an Frau Susanne Zacherl für die Organisation und an die erwachsenen Helfer, die die Kinder als Betreuer begleitet haben.

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2017 (59. Aktion Dreikönigssingen) Sternsinger sammeln 2.358,00 € für das Kindermissionswerk

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ so hieß das Leitwort der Aktion, die vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) getragen wird.
 
In den Tagen vor dem kirchlichen Hochfest „Erscheinung des Herrn“ zogen wieder Kinder unserer Pfarrgemeinde als "Heilige Drei Könige" gekleidet, durch das Pfarrgebiet von St. Markus. Sie brachten den Menschen den Segensspruch „Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus).
 
Vielen Dank an Frau Susanne Zacherl für die Organisation und an die erwachsenen Helfer, die die Kinder als Betreuer begleitet haben. Und das Beste: Es konnten Spenden in Höhe von 2.358,00 € gesammelt und an das Kindermissionswerk überwiesen werden.

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2016 (58. Aktion Dreikönigssingen) Sternsinger sammeln 2.247,00 € für das Kindermissionswerk

„Respekt für dich, für mich, für andere!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2016. Dabei möchten die Sternsinger zeigen, wie wichtig gegenseitiger  Respekt  ist.  Denn  viel  zu  oft  werden  Kinder  und Jugendliche ausgeschlossen, diskriminiert oder respektlos behandelt, weil sie eine andere Herkunft haben, anders aussehen oder einfach anders sind.
Sternsinger 2016
In den Tagen vor dem kirchlichen Hochfest „Erscheinung des Herrn“ zogen die Sternsinger wieder durch das Pfarrgebiet von St. Markus. Sie brachten den Menschen den Segensspruch

„Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus".

Diesmal waren es 18 Kinder der Pfarrgemeinde, die als Heilige Drei Könige gekleidet, bei Wind und Wetter in den Straßen von Neuaubing unterwegs waren. Vielen Dank dafür aber auch an die 11 erwachsenen Helfer, die die Kinder als Betreuer begleitet haben und die dazu beigetragen haben, dass alles reibungslos funktioniert hat.

Die gesammelten Spenden in Höhe von 2.247,00 € werden an das Kindermissionswerk überwiesen. So hat es die Deutsche Bischofskonferenz in der „Ordnung für die Aktion Dreikönigssingen“  eindeutig festgelegt. 

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2015 (57. Aktion Dreikönigssingen) Sternsinger sammeln 2.690,00 € für eine gesunde Ernährung von Kindern auf den Philippinen

In den Tagen vor dem kirchlichen Hochfest „Erscheinung des Herrn“ zogen drei Kindergruppen, die als Heilige Drei Könige gekleidet, zusammen mit ihren Betreuern bei Wind und Wetter unterwegs waren, durch das Pfarrgebiet von St. Markus.
Sternsinger 2015
Die Sternsinger brachten den Menschen den Segensspruch „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus“. Die Sammlung für die Aktion Dreikönigssingen 2015, die unter dem Motto Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen!“ stand, erbrachte das respektable Ergebnis von 2.690,00 €.

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2014 (56. Aktion Dreikönigssingen) Sternsinger sammeln 2.690,00 € für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit

In den Tagen vor dem kirchlichen Hochfest „Erscheinung des Herrn“ zogen drei Kindergruppen, die als Heilige Drei Könige gekleidet, zusammen mit ihren Betreuern bei Wind und Wetter unterwegs waren, durch das Pfarrgebiet von St. Markus.
Sternsinger 2014
Die Sternsinger brachten den Menschen den Segensspruch „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus“. Die Sammlung für die Aktion Dreikönigssingen 2014 erbrachte das respektable Ergebnis von 2.690,000 € und stand unter dem Motto Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“.

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit

Sternsinger-Aktion 2013 (55. Aktion Dreikönigssingen) Sternsinger sammeln 2.700,00 € für die medizinische Versorgung von Kinder in Tansania und weltweit

Sternsinger 2013
Vom Sonntag, 02. Januar bis Donnerstag 6. Januar, dem kirchlichen Hochfest „Erscheinung des Herrn“ zogen die Sternsinger wieder durch das Pfarrgebiet von St. Markus. Sie brachten den Menschen den Segensspruch „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus.
Diesmal waren es nur 10 Kinder der Pfarrgemeinde, die als Heilige Drei Könige gekleidet, zusammen mit ihren Betreuern bei Wind und Wetter in den Straßen von Neuaubing unterwegs waren.
Sternsinger_2013
Mit dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit“ wollen die Sternsinger deutlich machen, dass Kinder überall auf der Welt das Recht auf medizinische Versorgung haben. Zahlreiche Projekte werden im Themenbereich bereits unterstützt: z.B. Finanzierung von Gesundheitsstationen in ländlichen Gegenden, Ausbildung von Ärzten und Krankenpflegern und die Anschaffung von medizinischem Gerät, Förderung von Aufklärungsprogrammen und Unterstützung von Vorsorgeuntersuchungen und kostenfreier Behandlungen von Kindern.
Sternsinger_2013_beim Gottesdienst
Die Aktion Dreikönigssingen fand bereits zum 55. Mal statt. Sie ist inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2.200 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

Alfred Lehmann
PGR St. Markus/Öffentlichkeitsarbeit