Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Kath. Pfarrei St. Lukas - München-Westkreuz
(Pfarrverband Neuaubing-Westkreuz)

Aubinger Straße 63, 81243 München   -   Telefon: 089 / 8204711-0   -   eMail: St-Lukas.Muenchen@ebmuc.de

Münchner Tafel

Kostenlose Lebensmittelausgabe in unserer Pfarrei St. Lukas am Westkreuz – ein Gemeinschaftsprojekt der Münchner Tafel e. V. und des Caritas-Zentrums München West und Würmtal.

Jeden Montag werden in unserer Pfarrei St. Lukas an bedürftige Personen Lebensmittel verteilt. Diese spenden Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte, manches muß die Caritas auch zukaufen. Momentan sind rund 640 Personen berechtigt sich alle 14 Tage (zwei Gruppen wechseln sich im Rhythmus ab) Essen abzuholen. Die rund 70 ehrenamtlichen Helfer kommen aus allen Aubinger Pfarreien sowie aus Lochhausen, der Koordinator Herr Haiden aus Pasing. Auch die evangelische Adventsgemeinde ist sehr engagiert, denn bei uns gibt es keinen Unterschied zwischen Christen – gelebte Ökumene eben. Gott sei Dank, dass so viele mithelfen.

Die Helfer haben jeden Montag alle Hände voll zu tun, angefangen bei der Anlieferung, über das Aussortieren, bis zur Ausgabe der guten Lebensmittel, und dabei haben sie stets ein nettes Wort für alle, die kommen. Das Aufräumen kostet zum Schluss noch einmal Kraft, aber es macht auch Freude zu sehen, wie vielen Menschen durch diese – dringend notwendige – Aktion Woche für Woche geholfen werden kann.

Wenn Sie ein geringes Einkommen haben und in unserer Gegend wohnen, können Sie sich bei Frau Angele Finzl im Caritas-Zentrum im Haidelweg 48, 81241 München (Tel. 089 / 82 99 200 oder unter angela.finzl@caritasmuenchen.de) melden und sich einen Berechtigungsausweis ausstellen lassen. Dazu brauchen Sie einen gültigen Ausweis oder Pass, einen Nachweis über Ihr Einkommen sowie den Mietvertrag und genaue Angaben über alle Familienmitglieder.

Wenn auch Sie einmal im Monat (oder gerne auch öfter) mithelfen wollen, dann schauen Sie doch einfach montags gegen 14.00 Uhr bei der Essensausgabe im Ratschhof vorbei und sprechen mit Herrn Haiden.

Wir freuen uns über jeden, der mithelfen möchte, und über jeden, dem wir weiterhelfen können!