Pfarrverband München West
(Pfarrverband Neuaubing-Westkreuz)
St. Konrad - St. Lukas - St. Markus

Hauptsitz. Freienfelsstr.5, 81249 München   -   Telefon: 089 / 87 52 66   -   eMail: st-konrad.muenchen@ebmuc.de

Chorleiter & Organist

Der Kirchenmusiker: Herr Péter Szeles

Bild Kirchenmusiker Peter Szeles
Seit dem 1. Juli 2015 bekleidet Péter Szeles das Amt des Kirchenmusikers. Zu seinen Aufgaben gehören, neben der Betreuung der vielfältigen Chöre und der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste in St. Konrad, auch die Übernahme von Orgeldiensten bei den Werktagsgottesdiensten in St. Lukas und in St. Markus. Darüber hinaus trägt er wesentlich zur Koordination und Mitgestaltung der Kirchenmusik im gesamten Pfarrverband bei.
Péter Szeles wurde in Budapest geboren. Zu seiner Schulzeit erhielt er den ersten Orgelunterricht bei zwei namhaften Orgeldozenten in Ungarn. Nach dem Abitur begann er 1998 seine kirchenmusikalische Ausbildung an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg. Dort erlangte er den Abschluss als Diplom-Kirchenmusiker, sowie weitere Abschlüsse als Orgel- und Gesangspädagoge. Im Jahr 2003 führten ihn weitere Studien im Fach Gesang und Orgel an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Während seiner Wiener Studienzeit war er an bedeutenden Pfarrkirchen als Organist und Chorleiter tätig.
Péter Szeles belegte 2010-2012 den Master-Studiengang im Konzertfach Orgel an der Hochschule für kath. Kirchenmusik in Regensburg, den er mit dem Grad „Master of Music” abschloss. 2014 foglte der akademische Grad „Bachelor of Arts” im Fach Gesang an der Wiener Musikuniversität.
Eine rege Konzerttätigkeit als Organist und Sänger führten ihn in mehrere europäische Länder sowie nach Mexiko. Im Jahre 2007 nahm er ein Gastspiel im Rahmen einer Kinderopernproduktion an der Wiener Staatsoper wahr. 2011 gewann er als Organist den dritten Preis bei einem Musikwettbewerb an der Katholischen Universität in Ružomberok/Slowakei. Regelmäßige Teilnahme an Meisterkursen runden seinen musikalischen Werdegang ab.
Von 2011 bis 2015 war er als Regionalkantor in der Diözese Passau, mit Dienstsitz in Burghausen, tätig.

Anton Heiller: In festo Corporis Christi

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge c Moll (BWV 546)

Charles Marie Widor: Allegro vivace (V. Symphonie)

Charles Marie Widor: VI. Symphonie

Gotteslob 336 " Jesus lebt"

Improvisation über den Introitus " Resurrexi"

Louis Vierne: Symphonie Nr. I - Prélude - Fugue - Pastorale - Allegro vivace - Andante - Final

Gotteslob 272 "Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte"

Reinhard Keiser Wein, ach weine (Rezitativ und Arie aus der Markus Passion)

Gotteslob 424 "Wer nur den lieben Gott läßt walten" - Péter Szeles, Orgel und Gesang

Antalffy-Zsiross Dezső: Ünnepi ének - Chant solennel Opus 10, No.1 A le grand maître Enrico Bossi

Joseph Renner: Praeludium - aus der Sonate No.1, Opus 29

Eugéne Gigout: Grand Choeur Dialogue

Henry Mulet: Tu es petra, et portae inferi non praevalebunt adversus te

Théodore Dubois: Chant pastoral