HL. KREUZ Kiefersfelden

Dorfstr. 18, 83088 Kiefersfelden, Telefon: 08033-8278, E-Mail: hl-kreuz.kiefersfelden@ebmuc.de

Aktuelles aus der Pfarrei Heilig Kreuz

(ältere Berichte finden Sie im Archiv)

Inhaltsverzeichnis:


Festgottesdienst zu "Sebastiani" mit Gelöbnisprozession

Sebastiani_2023_0316kl
Sebastiani_2023_0344kl
Am 22. Januar 2023 wurde zu "Sebastiani" wieder die Gelöbnisprozession nach dem Festgottesdienst bei strahlendem Winterwetter durchgeführt, um dem Ortspatron zu danken und ihn um seine Fürsprache zu bitten.
Zahlreiche Teilnehmer und Teilnehmerinnen und Vereine mit Ihren Fahnen zogen durch die Dorfstraße zur Sebastiani Kapelle, wo Pfarrer Huber nach den Gebeten mit der Sebastians-Relique den Segen spendete. 
Nach der Andacht führte die Prozession zum Empfang des kirchlichen Segens zurück zur Pfarrkirche Hl. Kreuz.
Ein herzliches Vergelt´s Gott dem Kirchenchor und allen Mitwirkenden, die für das gute Gelingen des Festgottesdienstes und der feierlichen Prozession ihren Beitrag geleistet haben.
Sebastiani_2023_0317k
Sebastiani_2023_0325k
Sebastiani_2023_0335
Sebastiani_2023_0376
Sebastiani_2023_0388k
Sebastiani_2023_0401k
Sebastiani_2023_0407
Sebastiani_2023_0409k

Foto 2 schreitende Sternsinger

Soweit die Füße tragen: Kieferer freuen sich über Lieder und Segenswünsche der Sternsinger

Aus der Pfarrei Heilig Kreuz in Kiefersfelden wurden von Pfarrer Hans Huber am Montag, 2. Januar 2023 wieder 28 Kinder von 5 bis 16 Jahren für die Sternsinger-Aktion „Kinder helfen Kindern“ ausgesandt. So zogen 6 bzw. 7 sehr ambitionierte Gruppen von heiligen drei Königen mit ihren Begleitern zwei Tage lang durch die Straßen der Gemeinde, um möglichst vielen Bewohnern den Segen Gottes für das neue Jahr zu bringen.
Während am Montag noch die Sonne schien, war der Dienstag mit ständigen Regenschauern durchsetzt, was aber der Motivation keinen Abbruch tat: ein am Dienstagmorgen aktivierter Schrittzähler wurde am Spätnachmittag mit über 15.000 Schritten abgelesen... Der Fleiß wurde belohnt mit viel Freude bei den Besuchten und zahlreichen Süßigkeiten.
Eine Gruppe, die den weiten Weg zum Trojerhof nicht gescheut hatte, erlebte eine kleine Überraschung: es war am 24.12. ein Lämmchen geboren und auf den Namen „Jesus“ getauft worden; direkt am Besuchstag waren noch Zwillings-Lämmchen zur Welt gekommen!
Die stolze Spendensumme von über 8.500 € wird unter dem diesjährigen Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ über das Kindermissionswerk der deutschen katholischen Kirche, organisiert mit dem BDJK (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), an rd. 1.300 Kinderhilfsprojekte in über 100 Länder weitergegeben. Ein Teil davon kommt auch wieder Kindern in Lipova/Rumänien mit ihrem Schüler-Wohnheim und der Armenküche zugute, die seit vielen Jahren vom Dekanat Inntal unterstützt werden.
Vergelt’s Gott an alle Mitwirkenden für ihr Engagement und an alle Spender!
Foto 3 Sternsinger 2023

Patrozinium HL. Kreuz am 11.09.2022

Wie früher gewohnt beging die Pfarrei Heilig Kreuz am 11. September das Patrozinium ihrer Kirche wieder mit einem Festgottesdienst in der „Namenstags-Kirche“.
Die vielen Ministranten und der Kirchenchor unter Leitung von Christoph Danner und mit der Orgelbegleitung durch Josef Hacklinger machten die Stunde geradezu zu einem Feuerwerk. Ähnlich wie in der Osternacht wurde im Gottesdienst ein Kieferer Kind getauft.  Pfarrer Huber nutzte die Gelegenheit und gratulierte Wortgottesdienstleiter Stefan Reinbrecht zu seinem runden Geburtstag und wünschte ihm viel Freude und Kraft auf seinem Weg zum Ständigen Diakon. Frau Michaela Schmid überreichte Pfarrer Huber die Beauftragungsurkunde zum Dienst der Kommunionhelferin.
Nach dem Schlusssegen machten sich viele auf ins Pfarrheim, wo die Schmankerl-Musi den traditionellen Frühschoppen musikalisch gestaltete, den die Mitglieder des Pfarrgemeinderates ausrichteten.
Patrozinium_2022_DSCN3614
Patrozinium_2022_DSCN3639

Fronleichnam2022_IMG_9703

Fronleichnam 16. Juni 2022

Nach zweijähriger Pause zog heuer die Fronleichnamsprozession wieder durch den Ort.
Der Himmel mit den Laternen, die Ministranten-, Kirchen- und Vereinsfahnen bildeten mit den Heiligenfiguren, dem Kirchenchor und der Musikkapelle einen prächtigen Zug zu den 4 Altären.
Dort verkündete Pfarrer Huber jeweils ein Evangelium und erteilte den Segen mit dem Leib Christi, der in der Monstranz (von monstrare – zeigen) ausgesetzt war.
Die Pfadfinder sorgten für eine funktionierende Beschallung und die Freiwillige Feuerwehr Kiefersfelden für die nötige Verkehrssicherheit.
Vergelt´s Gott an den Kirchenchor und an die Musikkapelle für die musikalische Gestaltung, sowie Allen, die für die Durchführung des Festes Fronleichnam mit der Prozession mitgewirkt und geholfen haben. 
Ein herzliches Dankeschön auch an diejenigen, die Jahr für Jahr die Altäre auf- und abbauen und die Häuser entlang des Prozessionsweges festlich schmücken.
Fronleichnam2022_IMG_9647
Fronleichnam2022_IMG_9654
Fronleichnam2022_IMG_9673
Fronleichnam2022_IMG_9676
Fronleichnam2022_IMG_9695
Fronleichnam2022_IMG_9701
Fronleichnam2022_IMG_9707

Kieferer Fest

Am 8. Mai erfolgte im Anschluss an den Pfarrgottesdienst zum "Kieferer Fest" eine Prozession statt. Sie führte von der Pfarrkirche zur Sebastiani-Kapelle und zurück. Gedacht wurde der Kirchweihe am 5. Mai 1907 und außerdem dem Fest der Kreuzfindung.
Für die Vorbereitung, Mitwirkung und Teilnahme allen ein herzliches Vergelt's Gott!
KiefererFest2022_1
KiefererFest2022_2
KiefererFest2022_3

Sebastiani_2022_statue

Sebastiani-Gelöbnis am 23. Januar 2022

Bereits zum zweiten Male musste das Sebastiani-Gelöbnis unter Corona-Bedingungen stattfinden.
Nach dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche am 23. Januar 2022 fanden sich die Fahnenabordnungen der Vereine und viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Sebastiani-Kapelle ein.
Nach den Fürbitten und Gebeten erteilte Pfarrer Hans Huber mit der Sebastians-Reliquie den Segen.