Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Rott am Inn

Rott am Inn, St. Peter und Paul: Kirchweg 9, 83543 Rott a. Inn, Telefon: 08039-1202, E-Mail: St-Peter-und-Paul.Rott@erzbistum-muenchen.de
Griesstätt, St. Johann Baptist: Rosenheimer Str. 4, 83556 Griesstätt, 08039-909950, E-Mail: St-Johann-Baptist.Griesstaett@erzbistum-muenchen.de
Ramerberg, St.Leonhard: Dorfstr.2, 83561 Ramerberg, 08039-1495, E-Mail: St-Leonhard.ramerberg@erzbistum-muenchen.de
zum Kontaktformular für verschlüsselte Nachrichten


Erzdiözese begrüßt Ende des Verbots öffentlicher Gottesdienste


München, 24. April 2020.
Die Erzdiözese München und Freising begrüßt die Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung, dass vom 4. Mai an im Freistaat wieder öffentliche Gottesdienste möglich seien, wenn auch in beschränktem Umfang. Um die Einhaltung der Hygienevorgaben sicherzustellen, wurde ein Schutzkonzept entwickelt, das sich aktuell noch in Abstimmung mit der Bayerischen Staatregierung befindet. Danach erfolgt die weitere Vorbereitung und Umsetzung in den Pfarreien. (ck)
Über das weitere Vorgehen im Pfarrverband Rott-Ramerberg-Griesstätt werden wir Sie in Kürze informieren!


Donnerstag, 19.03.2020
Einkaufshilfe für Senioren und Kranke  der Gemeinde Rott
Liebe Senioren,  wir übernehmen für Sie den Einkauf. Denken Sie in Zeiten von Corona daran, sich Ihren Einkauf oder Medikamente nach Hause bringen zu lassen. Helfer der Pfarrei und der Senioren- und Nachbarschaftshilfe besorgen für Sie unentgeltlich die Dinge des täglichen Lebens. Ansprechpartner:
Fr. Schön, Tel. 9316; Fr. Kinzner, Tel. 4505; Fr. Amann, Tel. 408341.

Mittwoch, 18. März 2020
Alle Pfarrbüros im Pfarrverband Rott - Ramerberg - Griesstätt sind derzeit ausschließlich telefonisch erreichbar!

Freitag, 13. März 2020:
Erzbistum sagt alle öffentlichen Gottesdienste ab
Das Erzbistum München und Freising sagt aufgrund der Lage im Zusammenhang mit dem Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) alle öffentlichen Gottesdienste ab. Diese Regelung gilt ab sofort bis zum 3. April.

Für die nächsten Wochen wird im Pfarrverband die Heilige Messe jeweils am Donnerstag um 19:00 Uhr und am Sonntag um 10:15 Uhr im Live-Stream übertragen.