Pfarrverband Siegsdorf

Siegsdorf | Eisenärzt | Hammer
Kardinal von Faulhaber Platz 9 | 83313 Siegsdorf | Tel 08662/66461-0

Kirchturm- und Dachsanierung

Die Dachdeckerarbeiten am Kirchenschiff konnten inzwischen erfolgreich abgeschlossen werden. In den nächsten Tagen wird der Blitzschutz erstellt. Der Kirchenmaler muss noch Fehlstellen am Traufbereich der Kirchenmauer ausbessern. Anschließend erfolgt in der ersten Oktoberhälfte der Abbau des Gerüstes am Kirchenschiff.
 
Auf der Turmspitze konnte inzwischen das am Sonntag den 25.10. im Erntedankfestgottesdienst durch Pfarrer Thomas v. Rechberg erneut gesegnete Turmkreuz wieder aufgesetzt werden. Der Rückbau des Turmgerüstes bis auf die Höhe der Giebelscheiben erfolgt im Laufe des Oktobers.
  
Markus Hirtelreiter
Kirchenpfleger

Kosten Turmsanierung und Dachsanierung Kirchenschiff

Derzeit laufen die Sanierungsmaßnahmen an der Pfarrkirche im veranschlagten Bauzeitenplan. Da immer wieder von interessierten Gemeindemitgliedern die Frage zur Finanzierung der Sanierungsmaßnahme gestellt wird informiere ich Sie als Kirchenpfleger und Bauherrenvertreter über den aktuellen Stand:
Die veranschlagten Gesamtkosten für die Sanierung des Turms, Eindeckung der Südseite des Kirchenschiffs und der Sakristei sowie Ertüchtigung des Dachstuhls der Antoniuskapelle belaufen sich ich auf 1,335 Millionen Euro. Dieser Betrag wird rein aus Kirchensteuermitteln des Erzdiözese München und Freising bezahlt. Die Pfarrei Siegsdorf muss aus eigenen Mitteln knapp 10% dazu beisteuern. An Fördermitteln für diese Baumaßnahme hat der Bezirk Oberbayern 50.000 Euro zugesagt. Weitere Zuschüsse von der bayrischen Landesstiftung, vom Bayrischen Landesamt für Denkmalpflege und der Gemeinde Siegsdorf sind noch offen. Sie können gerne die Sanierung ihrer Kirche unterstützen. Besonders für die Turmglocken besteht noch eine Finanzierungslücke.
Somit freut sich die Pfarrei über jede finanzielle Unterstützung. Spenden werden gerne unter folgenden Angaben entgegengenommen:
 
Konto: Kath. Kirchenstiftung Siegsdorf
VR Bank Obb Südost eG
IBAN: DE50 7109 0000 0008 2378 32
BIC: GENODEF1BGL
Verwendungszweck: Spende Glocken
Ab 50,- Euro erstellen wir Ihnen eine Spendenquittung.
 
Mitte September ist die Aufsetzung des restaurierten Turmkreuzes auf den Turm geplant.
Hierzu erhalten sie kurz vorab eine Termininformation.
 
Markus Hirtelreiter
Kirchenpfleger
Gerüst

Neues von der Baustelle

Inzwischen konnte durch die Mitarbeiter vom Stahlrohrgerüstbau München das Gerüst an der Südfassade unseres Kirchenschiffs erstellt werden. Hier wird in den nächsten Tagen von den Zimmerern begonnen die alte Schiefereindeckung abzunehmen. Danach erfolgen Vorbereitungsarbeiten für die Neueindeckung. Im Dachboden des Kirchenschiffs konnten inzwischen die mit Holzschutzmittel belasteten Liegestäube durch eine spezialisierte Fachfirma abgesaugt  werden um hier die Facharbeiter der Folgegewerke gesundheitlich nicht zu gefährden. 
 
Am Turm wird derzeit durch die Mitarbeiter der Baufirma Amort, Ruhpolding verstärkt an der Sicherung und dem Neuaufbau der Giebelscheiben gearbeitet.
 
Die Gesamtkosten belaufen sich aktuell auf 1.3 Millionen Euro. Ob im Zug der Baumaßnahme auch das Geläut der Glocken in Stand gesetzt werden kann ist derzeit noch offen.
 
 
13.05.2022
Markus Hirtelreiter

Kirchturm

Sanierung des Siegsdorfer Kirchturms hat begonnen

Als erstes wurden Kugel, Kreuz und Wetterhahn abmontiert
Siegsdorf: Nun ist es so weit, die Sanierung des Siegsdorfer Kirchturms hat begonnen. Am Montag Vormittag haben die Mitarbeiter der Zimmerei Obermeier aus Bad Endorf und der Dachdeckerei Wachter aus Übersee in einer gemeinschaftlichen Aktion die vergoldete Kugel, das Kreuz und den Wetterhahn abmontiert und von der Turmspitze abgeseilt. Mit Architektin Dorothee Köster, Kirchenpfleger Markus Hirtelreiter, dem Pfarrgemeinderats-vorsitzenden Robert Lechner, Pfarrer Thomas von Rechberg und Bürgermeister Thomas Kamm waren auch eine Hand voll Siegsdorfer Bürger gekommen um den Auftakt der Sanierungsarbeiten zu beobachten. Alle zeigten sich erleichtert über den Beginn der Sanierung und wünschten den Firmen und ihren Monteuren einen unfallfreien Verlauf der Arbeiten in luftiger Höhe. Architektin Dorothee Köster war es vorbehalten eine verlötete Kapsel mit Dokumenten aus früherer Zeit aus der vergoldeten Kugel zu holen. Den Inhalt der Kapsel wird Kirchenpfleger Markus Hirtelreiter in den nächsten Tagen sichten. Bei einer kleinen Brotzeit für die Monteure und ihre Zuschauer kamen auch einige Augenzeugen und Mitarbeiter der letzten Renovierung zu Wort, die Interessantes zu berichten hatten.    Franz Krammer
Kirchturm
Kirchturm
Weitere Bilder können Sie in unserer Bildergalerie finden.
Der Kirchturm unserer Pfarrkirche musste im Dezember 2019 aufgrund von
sich lösenden Schieferplatten zum Schutz der Kirchgänger und Friedhofs-
besucher eingerüstet werden um niemand zu gefährden. Seitdem steht für
jeden sichtbar ein Gerüst an dem nicht gearbeitet wird, da der Aufbau
vor der Planung zur Sanierung erfolgt ist. Im Mai erfolgten die Ausschreibungen für den Tragwerksplaner und Architekten.
Aktuell werden die erforderlichen Maßnahmen zur Sanierung durch den im August beauftragen Tragwerksplaner und den Architekten in Abstimmung mit dem Denkmalamt erarbeitet. Im Zuge der Sanierung des Kirchturms wird auch die Eindeckung des Kirchenschiffs auf der Südseite sowie der Sakristei erneuert, da sich auch hier immer wieder Schieferplatten lösen.
Aktuell wird mit einer Fertigstellung bis Ende 2021 geplant.
Spenden für die Kirchturmsanierung werden gerne unter folgenden Angaben entgegen genommen.

Konto  Kath. Kirchenstiftung Siegsdorf
VR Bank Obb. südost
IBAN    DE 50 7109 0000 0008 2378 32
GENODEF1BGL
Verwendungszweck: Spende Kirchturmsanierung
Ab 100,-- € erstellen wir Ihnen eine Spendenquittung.

Ein herzliches Vergelt´s Gott schon jetzt allen Spendern.

Kirchturm Gerüst