Grüß Gott im Pfarrverband Taufkirchen bei München

St. Johannes der Täufer und St. Georg, 82024 Taufkirchen

Pfarrgemeinderatswahl 2022 Kandidatinnen und Kandidaten

Motive Warum sich Christen zur Wahl stellen.

Der Diözesanrat der Katholiken der Erzdiözese München und Freising hatte von September bis einschließlich November diesen Jahres in 10 Workshops amtierende Pfarrgemeinderäte eingeladen, sich mit der Vorbereitung zur PGR-Wahl 2022 auseinanderzusetzen. Ein Aspekt war die Frage nach ihrer Motivation im PGR mitzuwirken. Einige Antworten lesen Sie im nachfolgenden Bild.
Motive von Pfarrgemeinderäten für ihre Arbeit

Komme ich als Kandidatin oder Kandidat in Frage?

Sollten einer oder mehrere Punkte der Checkliste auf Sie zutreffen, sind Sie zur Mitarbeit im Pfarrgemeinderat geeignet!
Stellen Sie bitte Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als Mitglied des  Pfarrgemeinderats entsprechend Ihrer zeitlichen Ressourcen für eine lebendige Gemeinde in der Zukunft zur Verfügung!
Möglichkeit die Checkliste herunterzuladen.

Gründe für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren ...

  • weil mir Gott und die Menschen etwas bedeuten,
  • weil ich von der Botschaft Jesu begeistert bin,
  • weil ich Erfahrungen sammeln will, die mir auch sonst im Leben hilfreich sind,
  • weil es mir Freude bereitet, mit anderen etwas auf die Beine zu stellen
  • weil ich gerne mit Menschen zusammenkomme,
  • weil mir meine Gemeinde wichtig ist,
  • weil ich Lust habe, meine Lebenswelt mitzugestalten
  • weil  ich . . .  -  siehe linkes Bild

Finden Sie sich in der Aufzählung wieder?

Konnte die Auswahl der Bewegründe von einigen gewählten Pfarrgemeinderäte Sie ansprechen um über eine Kandidatur nachzudenken? Haben Sie nicht auch ähnliche Gedanken?
Dann schreiben Sie uns:  
Frau Bink in St. Georg oder Herrn Bortel in St. Johannes oder hinterlassen Ihre Kontaktdaten in den Pfarrbüros.


Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!