Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Tegernsee-Egern-Kreuth
     Pfarrbüro Tegernsee, Tel.: 08022 4640, Fax.: 08022 93236
     Pfarrbüro Egern, Tel.: 08022 9276 0, Fax.: 08022 9276 26
          Email: pv-tegernsee-egern-kreuth@ebmuc.de

EKO Abendmahl

Erstkommunion 2019 Pfarrverband Tegernsee-Egern-Kreuth

Liebe Mutter, lieber Vater, liebe Erziehungsberechtigte!
Damit Sie rechtzeitig planen können, teilen wir Ihnen die beim Elternabend bereits besprochenen Ter-mine noch einmal schriftlich mit (siehe Anhang). Bitte übertragen Sie diese Termine in Ihren privaten Terminkalender und räumen Sie den Terminen der Erstkommunionvorbereitung den Vorrang ein.

1. Gruppenleiterinnen und Gruppentreffen
Vielen herzlichen Dank an alle Mütter, die sich zur Leitung einer Erstkommuniongruppe zur Verfü-gung gestellt haben und sich dafür Zeit nehmen. Sie werden Ihr Kind mit unserer Begleitung in 8 Treffen auf die Erstkommunion vorbereiten.
Sie werden von der entsprechenden Gruppenleitung Ende Januar erfahren, zu welcher Kommuniongruppe Ihr Kind gehört und wo an welchem Tag zu welcher Uhrzeit die Gruppenstunden Ihres Kindes stattfinden. Diese werden nach den Faschingsferien beginnen. Sie finden nicht in den Ferien statt.
Die Gruppenleiterinnen investieren viel Zeit und Mühe in die außerschulische Vorbereitung und leisten einen wertvollen Dienst. Deshalb bitten wir Sie sehr darum, dass Sie Inte-resse zeigen und Anteil nehmen und deren Arbeit unter-stützen (z.B. Kontakt halten, Brotzeit oder Kuchen mitbrin-gen, Mithilfe, wenn nötig).

Die Gruppenstunden sind Pflicht. Melden Sie Ihr Kind
bei der Gruppenleitung ab, falls es einmal aus einem
triftigen Grund nicht zur Gruppenstunde kommen kann.

2. Besuch des Gottesdienstes in der Vorbereitungszeit
Eine ganz wichtige Säule in der Erstkommunionvorbereitung ist die Mitfeier des Gottesdienstes.
Die Kommunionkinder dürfen ab dem Auftaktgottesdienst Anfang Dezember bei den Gottesdiensten am Wochenende zusammen mit den Ministranten und den Seelsorgern in die Kirche mit einziehen, und zwar in
Tegernsee: Sonntag, 10.30 Uhr und 18 Uhr:
Bitte vor dem Gottesdienst in die Sakristei kommen!
Kreuth: Samstag, 19 Uhr oder Sonntag, 9 Uhr (Bitte Kirchenzettel beachten!)
Bitte im Vorraum der Kirche warten!
Egern: Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 9.30 Uhr:
Bitte vor oder in der Sakristei warten!
Dazu sollen die Kinder 10 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes da sein. Die Familiengottesdienste werden besonders kindgerecht gestaltet (Termine s. Terminplan sowie Homepage des Pfarrverbandes: www.pv-tegernsee-egern-kreuth.de).
Trotzdem bitten wir Sie, nicht nur die kindgerecht gestalteten Gottesdienste wahrzunehmen, sondern Ihrem Kind auch das Kennenlernen von „normalen“ Gottesdiensten zu ermöglichen.
Wir laden Ihr Kind und Sie außerdem ein, die besonderen und zum Teil auch für Kinder gestalteten Gottesdienste im Kirchenjahr mitzufeiern (z. B. Kinderkrippenfeier am Heilig Abend, Aschermittwoch, Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag).
Um noch mehr für den Gottesdienstbesuch zu motivieren, bekommen die Kinder als Motivationshilfe eine sogenannte Stempelkarte. In der Zeit der Erstkommunionvorbereitung sowie danach dürfen sie sich nach einem Gottesdienstbesuch in der Sakristei beim Seelsorger einen Stempel für die Karte holen.

3. Zweiter Elternabend
Am Dienstag, 9. April 2019 findet im Pfarrsaal in Tegernsee um 20 Uhr ein 2. Elternabend statt.
Dr. Josef Steiner, früherer Fachbereichsleiter für Sakramentenpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat
München, wird mit uns gedanklich „in den Abendmahlssaal in Jerusalem gehen“ und uns nahe
bringen, was damals dort geschah.
Wir legen Ihnen diesen Abend sehr ans Herz.
Vielen Eltern ist er in besonders schöner Erinnerung.
Er ist sicher für Sie selbst eine gute Hinführung
auf das Sakrament der Eucharistie und
die Erstkommunion Ihres Kindes.
Es wird auch Wein geben.

4. Elterngespräch im kleinen Kreis
Die Gruppenleitung Ihres Kindes wird Sie fragen, ob Sie als Eltern sich einmal in der gleichen Gruppenzusammensetzung
wie Ihr Kind treffen wollen. Zu diesem Gespräch würde, falls gewünscht, ein
Seelsorger dazukommen. In dieser kleineren Gruppe kann man sich offen und ehrlich über die Kirche
und über Glaubensfragen austauschen. Es ist jeder Gruppe von Eltern freigestellt, ob sie sich treffen
will und ob sie einen Seelsorger dazu einladen will. Vielleicht könnten sich im letzteren Fall auch zwei
Gruppen zusammentun.

5. Bußgottesdienst
Die Erstkommunion Ihres Kindes könnte für Sie ein Anlass sein, für sich selber eine Standortbestimmung
zu machen und auf Ihre Beziehungen (zu sich selbst, zu den Mitmenschen, zu Gott) in Ihrem Leben
zu schauen. Gemeinsam stehen wir dabei vor Gott und übergeben ihm dabei (jeder und jede für
sich) Nichtgelungenes und -gelingendes sowie Schwieriges und Belastendes im eigenen Leben und lassen
uns neue Kraft und neuen Mut zusagen, um neu anzufangen.
Deshalb laden wir Sie als Eltern (nicht die Kinder, denn diese gehen zur Beichte) ein zu einem Bußgottesdienst
in der Fastenzeit am Dienstag, 2. April 2019 in der Pfarrkirche St. Laurentius in Egern.

6. Erstkommunionkerze
Sie brauchen keine Kerze kaufen, diese ist im Materialgeld (20 €) enthalten, das in
der 1. Gruppenstunde im Februar eingesammelt wird. Die Kerzenrohlinge, die wir
besorgen, werden in den Familiengottesdiensten am 2. und 3. Februar gesegnet
und können dann von dort mit nach Hause genommen und daheim verziert werden.
Wer hierin Unterstützung braucht, möge sich bitte melden. Ihr Kind erhält auch
mehrere Vorlagen für die Gestaltung der Kerze.

7. Bücher zur Erstkommunion in der Bücherei in Egern
Die Bücherei im Rathaus in Egern hat ab Anfang Mai 2019 eine Ausstellung von Büchern, die sich als
Geschenk zur Erstkommunion eignen. Sie können die Bücher dort anschauen und dann in einer Buchhandlung
bestellen. Ein sehr gutes Geschenk könnte das neue Gebet- und Gesangbuch, das Gotteslob
(mit dem Anhang der Erzdiözese München-Freising) sein.
Soweit für heute. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.
Im Namen aller Seelsorger grüßt Sie und wünscht Ihnen eine bereichernde Vorbereitungszeit!

Maria Thanbichler (Pastoralreferentin)
Kontakt: Tel. 0 80 22-85 99 19 14; Email: maria@thanbichler.org


Kalender Erstkommunion 2019

EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019
EKOPVTEK2019

19 Anmeldeformular EKO001
19 Einwilligungserklärung Fotos001